Rallye Deutschland im Herbst

Endlich offiziell: Das ist der WRC Kalender 2020

Die FIA hat den Kalender der Rallye-Weltmeisterschaft 2020 verkündet. Es gibt einige Neuigkeiten und Verschiebungen im Ablauf. Die Rallye Deutschland findet künftig im Oktober statt.

Die Termine der Rallye-Weltmeisterschaft 2020 sind endlich offiziell bestätigt. Mit Kenia, Japan und Neuseeland kehren im kommenden Jahr gleich drei alte Bekannte zurück, mit Australien, Korsika und Spanien müssen dafür zwei traditionelle Läufe weichen. Die Rallye Deutschland wird nach hartem Ringen weiterhin Teil der Weltmeisterschaft bleiben, rückt aber auf einen neuen Termin im Herbst und findet vom 15. bis 18. Oktober statt.

Los geht es vom 23. bis 26. Januar mit der Rallye Monte Carlo. Es folgen wie üblich Schweden und Mexiko, anschließend Chile und Argentinien. Mit Portugal und Italien folgt die Rückkehr nach Europa, ehe es auf großen Wunsch des WRC-Promoters Mitte Juli nach Kenia geht. Die Rallye Finnland behält ihren Termin Anfang August, anschließend stehen Neuseeland, Türkei, Deutschland und Großbritannien im Programm. Das Finale findet vom 19. bis 22. November in Japan statt.

Sollte der britische WM-Lauf weiterhin in Wales stattfinden und nicht wie angedeutet nach Nordirland umziehen, wird es 2020 nur zwei Asphaltläufe (Deutschland und Japan) geben.

WRC Kalender 2020
23.-26.01.Rallye Monte-Carlo
13.-16.02.Rallye Schweden
12.-15.03.Rallye Mexiko
16.-19.04.Rallye Chile
30.-03.05.Rallye Argentinen
21.-24.05.Rallye Portugal
04.-07.06.Rallye Italien/Sardinien
16.-19.07.Rallye Kenia
06.-09.08.Rallye Finnland
03.-06.09.Rallye Neuseeland
24.-27.09.Rallye Türkei
15.-18.10.Rallye Deutschland
29.-01.11.Rallye Großbritannien
19.-22.11.Rallye Japan
3Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück