Rallye News

"Das wird sehr hart werden..."

Subaru-Teamchef David Lapworth geht davon aus, dass zukünftig andere Richtlinien für die Entwicklung eines WRC gelten, wenn die Serviceregeln weiter geändert werden.

<strong>Taktiksache:</strong> Die Piloten müssen sich umstellen

Lapworth befürchtet, dass die neuen Beschränkungen für den Service während einer Etappe zu früh kommen und zu vor allem in Zypern, der Türkei und während der Akropolis zu wahren Ausfallorgien führen könnte.

 

"Es wird ein harter Brocken, vor allem weil jeder jetzt 100 Kilometer ohne Service fahren muss. Dies wird die Taktik für eine Rallye dramatisch ändern und wir werden einige Zeit brauchen, um dies umzusetzen", meinte der Subaru-Teamchef.

 

In Mexiko feiert der neue Impreza sein Debüt und bislang konnte das Team bereits über 4.000 Testkilometer mit dem Auto zurücklegen. "Der neue Impreza läuft sehr gut, aber wegen der neuen Serviceregeln müssen wir entsprechend umdenken", weiß Lapworth. "Ich denke aber auch, dass es mehr auf die Fahrweise der Piloten ankommen wird."

« zurück