Rallye Türkei

Das ist der neue Toyota Yaris WRC Heckspoiler

Auf Anweisung der FIA musste Toyota bis zur Rallye Türkei den Heckspoiler des Yaris WRC dem Reglement anpassen. So sieht das Ergebnis aus.

Nachdem das Thema in Finnland an die Öffentlichkeit kam, reagierte Toyota bereits bei der Rallye Deutschland und positionierte den Heckflügel des Yaris WRC neu. In der Türkei setzt man zum ersten Mal das komplett überarbeitete Bauteil vor, das deutlicher schmaler ist und nun dem Reglement entspricht.

Kurz zur Erinnerung: Der ursprüngliche Heckspoiler des Yaris WRC ragte um 40 mm zu weit nach hinten und verschaffte dem Team einen aerodynamischen Vorteil. Allerdings erhielt das Auto den offiziellen Segen der FIA. Der Fehler war aufgedeckt worden, als Citroën ein ähnliches Leitwerk entwickelte und beim Reglement genauer hinschaute als die Regelhüter in Paris. Dort verlangte man von Toyota bis zur Rallye Finnland eine Änderung, doch das Team von Tommi Mäkinen spielte offenbar auf Zeit und schob Sicherheitsbedenken als Vorwand ein. 

Als die Konkurrenz nach der Sommerpause immer noch keine Änderungen am Heckspoiler erkennen konnte, platzte die Bombe, aber Toyota konnte bei den schnellen WM-Läufen noch wichtige Siege und Podiumsplatzierungen einfahren.

Zum Vergleich der bisherige Spoiler:

2Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück