Porsche kehrt in den Rallyesport zurück

Es ist natürlich eigentlich alles noch geheim, und wir müssten euch töten, wenn ihr das lest, aber von diesem Planeten ist eh noch keiner lebend runtergekommen. Also was soll’s: Porsche baut ein neues Rallye-Auto.

| Autor: 

Es ist natürlich eigentlich alles noch geheim, und wir müssten euch töten, wenn ihr das lest, aber von diesem Planeten ist eh noch keiner lebend runtergekommen. Also was soll’s: Porsche baut ein neues Rallye-Auto.

Für einen echten Knaller bei der Rallye Deutschland sorgt Porsche. In Zuffenhausen entsteht gerade ein 385 PS starker Cayman, der künftig als R-GT-Flitzer für den Kundensport zur Verfügung stehen könnte. Seine Premiere feiert er beim deutschen WM-Lauf und am Steuer wird Pikes-Peak-Rekordfahrer Romain Dumas sitzen.

Angetrieben von einem 3,8 Liter Sechszylinder könnte der flache Hecktriebler ab 2019 auch in der Deutschen Rallye Meisterschaft den dominierenden R5-Autos Paroli bieten – vorausgesetzt die äußeren Bedingungen stimmen.

Alle Infos über den neuen Porsche für den Rallyesport gibt es in der neuen Ausgabe von „rallye – Das Magazin“, ab morgen bei den Abonnenten und ab Montag im Handel  erhältlich.