WRC+ zeigt mit Preisaufschlag alle Prüfungen live

Fans der Rallye-Weltmeisterschaft können das Geschehen künftig noch intensiver über WRC+ verfolgen. In diesem Jahr werden alle Prüfungen live übertragen. Dafür muss man aber tiefer in die Tasche greifen.

Autor: 

Fans der Rallye-Weltmeisterschaft können das Geschehen künftig noch intensiver über WRC+ verfolgen. In diesem Jahr werden alle Prüfungen live übertragen. Dafür muss man aber tiefer in die Tasche greifen.

Pünktlich zum heutigen Startschuss in die neue Saison konnte der WM-Promoter Neuigkeiten in Sachen WRC+ verkünden. Künftig wird jede Wertungsprüfung live übertragen, insgesamt 300 Stunden Übertragungszeit sind geplant. Los geht es mit der ersten Etappe der Rallye Monte Carlo am 25. Januar.

Kehrseite der Medaille: Wer den Service nutzen will, muss tiefer in die Tasche greifen. Das sogenannte „WRC All Live“ Paket kostet 8,99 Euro pro Monat oder 89,99 Euro pro Jahr. Das bekannte „WRC+“ Paket bleibt erhalten, enthält für 4,99 Euro pro Monat allerdings nur eine Live-Prüfung am Samstagnachmittag und die Power-Stage, mit der am Sonntagmittag die Rallye endet.

Mehr Infos zum englischsprachigen Service: www.wrcplus.com