Schweden geben grünes Licht

In Schweden stehen alle Zeichen auf Weiß. Die einzige Winterrallye im WM-Kalender 2008 soll wie geplant stattfinden.

  • WINTERPRACHT: Die Rallye Schweden findet wie geplant statt

In Schweden stehen alle Zeichen auf Weiß. Die einzige Winterrallye im WM-Kalender 2008 soll wie geplant stattfinden.

Ein gewisser Optimismus gehört zur schwedischen Lebensart. Selbst wenn sich die Wälder rund um Karlstad noch zwei Wochen vor der Rallye im satten Grün präsentierten, gingen die Veranstalter nie von einer Absage der Rallye Schweden aus.

 

„Natürlich finden wir statt. Eine Absage statt nie zur Diskussion”, machte Organisationschef Bertil Klarin noch einmal deutlich. „Es ist jedes Jahr das selbe Spiel. Immer zur Rallye Monte Carlo heißt es, dass unser Lauf nicht stattfinden wird. In den letzten 17 Jahren entpuppte sich das Gerücht als falsch, so auch dieses Mal.“

 

Väterchen Frost erhörte die Stoßgebete der Schweden und schickte eine Woche vor dem offiziellen Start ein paar Schneeflocken vom Himmel. Auch für die kommenden Tage sind weitere Niederschläge angekündigt und die Temperaturen sollen sich um den Gefrierpunkt einpendeln. Den Schweden bleibt nur noch wenig Zeit, um die Prüfungen der einzigen Winterrallye im WM-Kalender vorzubereiten, die am 7. Februar starten soll. Ein Stückchen Optimismus kann auf alle Fälle nicht schaden.

 

Die Bilder der Rallye Schweden 2007...