WM 2013

Biosprit für Junioren

Ab Saisonmitte soll die Junior-WM nur noch mit Biosprit fahren. Beim Shakedown im Vorfeld der Rallye Portugal werden Vergleichsfahrten mit dem neuen Kraftstoff stattfinden.

<strong>VERÄNDERUNG:</strong> Ab Saisonmitte soll in der Junior-WM Biosprit getankt werden

Die Rallye Portugal läutet die Rückkehr der Junior-WM ein. Die wiederbelebte Serie wird auf identischen Ford Fiesta R2 ausgetragen und soll erneut als Sprungbrett für den Nachwuchs dienen.

 

Ab Saisonmitte soll in der Junior-WM nur noch Biosprit eingesetzt werden. Beim Shakedown der Rallye Portugal wird ein Fahrzeug mit dem neuen Kraftstoff ausgerüstet um den direkten Vergleich zu erhalten. Es ist außerdem die erste Möglichkeit, mit den Reifen von Exklusivausrüster Hankook zu fahren.

 

Ebenfalls neu: Für die Junior-WM zählen die Ergebnisse der besten fünf Rallyes, obwohl es Zusatzpunkte für Bestzeiten bei allen sechs Läufen gibt. Als Teamkoordinator wurde der Spanier Borja Rozada eingesetzt, der im vergangenen Jahr als Beifahrer von PWRC-Champion Benito Guerra agierte.

« zurück