Rallye News

Armin Schwarz: "Wünsche mir Regen zur Deutschland-Rallye..."

Armin Schwarz und Co-Pilot Manfred Hiemer belegten bei der Rallye Finnland den 13. Gesamtrang. Der Oberreichenbacher zieht ein Fazit...

:: Armin Schwarz ::

"Der letzte Tag verlief ohne Probleme, sehen wir mal davon ab, dass wir auf der zweiten Prüfung heute über einen Abzweig rausgeschossen sind und zurücksetzen mussten", erklärte Armin auf seiner Homepage (www.armin-schwarz.com). "Am letzten Tag waren wir das erste Auto auf der Strecke, und es ging entsprechend glatt zu, da war kaum dran zu denken, Toni Gardemeister anzugreifen."

 

"Die Konkurrenz war einfach zu stark hier. Wir sind immer am Limit gefahren, die anderen aber auch. Mehr konnten wir nicht rausholen", zog der Oberreichenbacher ein Fazit. "Wir haben am ersten Tag mit unseren Motorproblemen zu viel Zeit verloren, die wir nicht mehr aufholen konnten, auch wenn es danach besser lief. Unser Aufschrieb dürfte jetzt für das nächste Jahr perfekt sein, und wir nehmen wichtige Erkenntnisse über unser Fahrwerk mit, die gute Arbeitsgrundlagen sind"

 

Als nächster Lauf steht vom 23.-25. Auguts die Deutschland-Premiere der Rallye-Weltmeisterschaft auf dem Programm. Für Armin Schwarz und sein Hyundai-Team beginnt die Vorbereitung bereits am kommenden Wochenende: "Nächsten Samstag steht der letzte Pre-Event Test für die Deutschland Rallye auf dem Plan, am darauffolgenden Montag beginnt schon das dreitägige Training. Und wenn ich mir was wünschen dürfte, dann würde es während der Deutschland Rallye regnen..."

« zurück