Rallye News

Armin Schwarz: "Der Evo3 wird ein gutes Auto."

Armin Schwarz wird bei der Rallye Korsika mit der neuesten Evolutionsstufe seines Hyundai Accent WRC an den Start gehen.

:: Armin Schwarz ::

"Seit Freitag habe ich in Spanien unser neues Auto getestet und ich habe das Gefühl, dass es ein richtig gutes Auto werden wird.", erklärte der Oberreichenbacher nach den Vorbereitungstest auf den dritten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft.

 

Unterstützung bei den Tests kam von den Fahrwerks-Spezialisten von Eibach. Mit Hilfe von präzisen Messungen, konnte das Hyundai-Team die Einstellungen am Auto weiter verbessern. Die Balance zwischen Vorder -und Hinterachse soll jetzt, laut Aussage Schwarz, wesentlich ausgewogener sein: "Mit einer neuen Geometrie lenkt der Wagen weicher ein, er ist berechenbarer. Ich fühle mich in dem Auto jetzt einfach sicherer und komfortabler."

 

Im Bereich des Motors wird Hyundai einen neuen Turbolader homologieren lassen, der zu einem für ein besseres Ansprechverhalten sorgen soll und zum anderen natürlich für mehr Leistung. Änderungen an der Frontpartie des Autos, sollen für verbesserte Motorkühlung sorgen.

 

Noch schöpft das Team die volle Bandbreite der Entwicklungen nicht aus. So wird Armin Schwarz bei seinem Start auf das halbautomatische Getriebe verzichten müssen, diese Komponente befindet sich noch in der Entwicklung und wird frühestens zur Rallye Deutschland, Ende August, eingesetzt.

« zurück