Rallye News

Mit Vollgas ins Jahr 2003

Pünktlich zur Premiere des erste deutschen Rallye-WM Laufes war es soweit: Es gab wieder ein gedrucktes Rallyemagazin in deutscher Sprache.

Rallye-Magazin ist auch weiterhin bestrebt den Rallyesport in Deutschland nach vorn zu bringen und mit allen verfügbaren Mitteln zu unterstützen. Wir wollen auch in Zukunft dafür sorgen, dass es immer lauter heißt: do it sideways!

Der Erfolg des Magazins und die vielen Zuschriften die wir erhielten bestärkten uns in der Gewissheit, daß eine solche Publikation einen festen Platz in der Medienlandschaft des Rallyesports verdient und auch finden wird. Wir möchten allen Danken, die uns durch Lob und auch durch ihre Kritik dazu bewogen haben, unsere Aktivitäten im Printbereich weiterzubetreiben und nun sogar auszubauen.

 

Unser hoher Qualitätsanspruch ist ja bereits durch die Onlineausgabe des Printmagazins (www.rallye-magazin.de) bekannt und hat sich im deutschsprachigen Raum auch sicher als Benchmark für guten Journalismus im Rallyesport durchgesetzt. Durch die Erfahrungen mit der Erstausgabe des gedruckten Rallye Magazin sehen wir uns nun ermutigt, Online Ausgabe und Print Magazin noch weiter zu vereinen und somit ein "unschlagbares Team" zu schaffen.

 

Das Printmagazin wird künftig noch mehr Wert auf ausführliche Hintergrundberichte, Interviews und spezielle Themenschwerpunkte legen, wohingegen das Onlinemagazin die Hauptquelle für tagesaktuelle Informationen sein soll.

 

Eine solche Umstellung und Ausweitung des Konzeptes im Interesse der Leser braucht allerdings Zeit. Deshalb nutzen wir die Zeit bis zum Beginn der Saison 2003, um unser Online/Print Doppel für Sie als Leser im Sinne unseres neuen Konzeptes noch interessanter und vor allem auf höchstem Niveau zu gestalten. Ein erstes Beispiel für Aktivitäten dieser innerhalb dieses auch für uns aufregenden Projektes ist die Erneuerung des Layouts unserer Homepage www.rallye-magazin.de.

 

Der Umstellungsprozess bedingt leider, daß in diesem Jahr keine Ausgabe des Printmagazins mehr erscheinen wird. Hierfür möchten wir uns bei den bisherigen Abonnenten entschuldigen und sichern zu, daß Sie natürlich im nächsten Jahr von Anfang an dabei sind oder auch jetzt ohne weitere Verpflichtungen Ihr Abonennement kündigen können.

 

Die Saison 2003 wird viele Neuigkeiten bieten - national wie international - und wir setzen alles daran Ihnen eine hervorragend recherchierte und vor allem spannende Berichterstattung mit den Online und Print Rallye Magazinen bieten zu dürfen.

 

Seien Sie gespannt und freuen Sie sich mit uns auf das kommende Jahr.

Ihr Rallye-Magazin-Team

« zurück