Seat Ibiza 6K

Die Basis ist ein Seat Ibiza 6K aus dem Jahr 1997 mit 55tKm.

Es wurde eine mittragende Überrollzelle nach den DMSB Eigenbauvorschriften von 2010 eingeschweißt. Aus nahtlosen Präz. Stahlrohr ST52 40x2,5mm. Die Hauptbügel wurde von der Firma Wiechers aus 45x2,5mm ST 52 hergestellt. Bescheinigungen sind vorhanden.
Die Karosserie wurde an allen Blechverbindungen innen und außen zusätzlich verschweißt. Dazu wurden der Unterbodenschutz sowie alle Dämmung komplett entfernt. Anschließen mit Korrosionsschutz und mehrlagigem Chassislackaufbau versiegelt.

Es sind Einsteckböcke eingebaut worden, sowie Hebeaufnahmen Vorn und Hinten.

Der Vorderwagen komplett verstärkt mit Einschweißblechen.
Alle Achs- und Motorträger wurden verstärkt (Nachgeschweißt / Bleche) und mit Chassislack versiegelt.

Achs- und Lagerbuchsen sind aus PU oder Uniball. Die Domlager sind zudem im Sturz verstellbar.
Der Schloßträger ist eine Rohrkonstruktion damit alle erforderlichen Kühler rein passen und hat die oben erwähnte Hebeaufnahme.

Es ist ein 1.8T 20v Motor „AGU“ eingebaut, mit K03S Lader etc. gemessen mit 207Ps/303Nm. Getriebe „ECW“ 5-Gang Serie.
Es ist ein Waagebalken Pedalsystem eingebaut.

Es ist ein H&R Rennsportfahrwerk (Gewinde) verbaut. Prüfzeugnisse usw. vorhanden.

Die Fahrzeug / Motorkombination ist nach Auskunft der DMSB in den Gruppen F-2005 und H zulässig.

Fahrzeug wurde leider nicht fertiggestellt.

Verkauf wegen Hobbyaufgabe aus den üblichen Gründen( Haus, Kinder, Zeitmangel…)
Das Fahrzeug steht seit 2012 aufgebockt und abgedeckt und trocken herum, daher leicht eingestaubt.

Bei ernsthaftem Interesse schicke ich einen Link mit fast 1000 Fotos wo der Aufbau bis in kleinste Detail dokumentiert ist.
Das Fahrzeug steht in 12529 Schönefeld bei Berlin.

Preis gegen Gebot.

Anbieter kontaktieren

Ihr Ansprechpartner: Ayk Herzog

« zurück