BMW E36 M3

Verkaufe meinen E36 M3 aufgrund Klassenwechsel. Auto wurde zuletzt 2020 von Rundstrecke auf DMSB Rallye Reglement Gruppe F umgebaut und ist seitdem ca 230 WP km gelaufen. Zuvor habe ich es 2 Jahre auf der Nordschleife bewegt, die Teile zu einem Rückbau auf Nordschleife (Fahrwerk, Diff) sind ebenfalls alle noch vorhanden. Ein Einsatz bei der RCN wäre somit ebenfalls problemlos möglich.

Hier die Basisdaten:

- 325i Basiskarosse

- 3.0L M3 Motor

- Ölwanne&Pumpe 3.2L

- Schrick Nockenwellen

- Fächerkrümmer

- Pleuellager 5.000km

- Großer Kühler

- Getrag 6-Gang-Getriebe

- Kurze Übersetzung 4.45

- 45%Sperre von Florian Seibold (limitedslip.de, 230 WP km)

- Sintermetall Kupplung (120 WP km)

- Einmassenschwungrad (120 WP km)

- Bilstein Tarmac Fahrwerk (230 WP km)

- Lenker und Achsaufnahmen in Uniball bzw Powerflex gelagert

- HA Aufnahmen verstärkt geschweißt

- AP Racing 6-Kolben VA

- Stahlflex Leitungen

- Flyoff-Handbremse und Bremskraft Regelventil

- Lenkgetriebe und Servopumpe neu (1.000km)

- PTFE Spritleitungen innenliegend

- Makrolon Scheiben Hinten

- Tropfenspiegel

- Carbon Dachhutze

- Unterfahrschutz Motor, Getriebe, Diff, Tank

- Wiechers Käfig

- Sparco Schalensitze FIA bis 2024

- Sandtler 6 Punkt Gurte FIA bis 2024

- OMP Lenkrad geschlüsselt

- 8x Ronal Felgen 8x18 inkl Distanzplatten

- Stehbolzen

- Diverse Ersatzteile vorhanden

- Änderungen eingetragen. Kleiner KFP ohne Paragraph 70, d.h. Uneingeschränkte Benutzung auf der Straße möglich!

Das Auto ist technisch in einem sehr guten Zustand, neutral abgestimmt, hat eine sehr gute Traktion und ist relativ einfach zu fahren. Der Motor läuft seit jeher problemlos ohne Murren und braucht keinen Tropfen Öl. In den letzten drei Jahren sind unzählige Stunden und € reingeflossen, um das Auto in den aktuellen technischen Zustand zu bekommen. Die Karosse ist dem Alter und Einsatz entsprechend nicht mehr in Bestzustand, eben kein Show-and-shine Fahrzeug. War mir jedoch nie wichtig.

Alles in allem ein sehr gutes und gutmütiges Einsteiger-Auto, ohne Wartungsstau, und mit viel Potenzial schnell bewegt zu werden.

Letzte Rallye Trois Ponts in Belgien Oktober 2020: 4. Platz gesamt

Verkauf wegen Klassenwechsel.

Bei ernsthaftem Interesse gerne melden, am besten telefonisch. Gerne kann eine Probefahrt auf dem Beifahrersitz erfolgen.

Preisverhandlung nur vor Ort.

„Letzte Preis“ Anfragen werden ignoriert, sorry.

Anbieter kontaktieren

Ihr Ansprechpartner: Johannes Kessel

« zurück