WRX | Rallycross Weltmeisterschaft

News | Bilder | Videos | Kalender


Aktuelle Nachrichten aus der Rallycross-WM:

WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

Solberg und Ekström: „Er hat wohl keine guten Augen“

Beim Finale des ersten Rallycross-WM-Rennens in Barcelona gerieten Mattias Ekström und Petter Solberg aneinander. Es folgte eine Aussprache bei den Sportkommissaren und eine Strafe.

WEITERLESEN +
Autor: 

GALERIE: WRX Barcelona

Die Bilder vom ersten Lauf der Rallycross-WM 2018

WEITERLESEN +
Autor: 

VIDEO: WRX Barcelona Finale

Im Finale des WRX-Rennens in Barcelona knallten Petter Solberg und Mattias Ekström aneinander.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Rallycross Barcelona-
Autor: 

Ekström disqualifiziert - WRX-Saisonstart mit Paukenschlägen

Während die Teams von Audi und Volkswagen beim Saisonstart der Rallycross-WM ihrer Favoritenrolle gerecht wurden, ging es bei Peugeot drunter und drüber. Im Finale knallten zwei Ex-Weltmeister aneinander.

WEITERLESEN +
Autor: 

VIDEO: WRX Barcelona - Q1

Im ersten Qualifying des Jahres ging es bereits ordentlich zur Sache, kein Wunder bei diesen äußeren Bedingungen.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

Erste Bewährungsprobe für Grönholm und Hyundai

Morgen beginnt die neue Saison der Rallycross-WM. Erstmals mit dabei: Marcus Grönholm und sein eigenes GRX-Team, das zwei Hyundai i20 einsetzt. Diese basieren wie bei Volkswagen auf alten World Rally Cars, doch es gibt einen Unterschied.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

Ford hilft Olsbergs beim neuen WRX-Fiesta

Mit großer Spannung wird der Saisonauftakt der Rallycross Weltmeisterschaft (WRX) in Barcelona erwartet. Obwohl Ford offiziell ausgestiegen ist, unterstützt man das Olsbergs-Team und hilft bei der Entwicklung des neuen Fiesta WRX. Neben den neuen Hyundais und Renaults ein weiterer willkommener Farbtupfer im Feld.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Rallycross-WM-
Autor: 

So machte Audi den Ekström-Renner noch schneller

Audi verleiht dem Rallycross-Team von Mattias Ekström im wahrsten Sinne des Wortes Flügel und dabei geht es nicht alleine um den komplexen Heckflügel des kompakten Allradboliden.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Rallycross-WM-
Autor: 

Audi-Sportchef Gass: "Thema Elektro steht bei uns im Fokus"

In Kürze beginnt die neue Saison der Rallycross-WM. Audi hat sein Engagement hochgefahren, aber der Blick geht bereits nach 2020, denn dann erfolgt der große Umbruch. Sportchef Dieter Gass spricht über die Verwandlung zum Elektro-Rallycross.

WEITERLESEN +
Autor: 

GALERIE: WRX-Test Silverstone

Beim letzten gemeinsamen Test in Silverstone lag die Spitze der Rallycross-WM (WRX) eng zusammen. Hier sind die Bilder.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Rallycross-WM-
Autor: 

Ekström stellt neuen Audi S1 RX vor

Um Volkswagen wieder die Krone im Rallycross abzujagen, legt Audi kräftig nach. Mattias Ekström und sein neuer Teamkollege Andreas Bakkerud dürfen sich über viele Verbesserungen im neuen S1 RX freuen.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Rallycross-WM-
Autor: 

Solberg: „Elektro-WRX ist das Beste, was passieren konnte“

In zwei Jahren soll der Schalter in der Rallycross-WM umgelegt werden. Dann treten die Fahrer in elektrisch betriebenen Fahrzeugen gegeneinander an. Petter Solberg ist vom Wechsel mehr als überzeugt.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Rallycross-WM 2018-
Autor: 

WRX: Weltmeister-Polo in optimierter Form

Volkswagen Motorsport hat heute den verbesserten Polo WRX vorgestellt, mit dem Petter Solberg und Johan Kristoffersson erneut um die Titel kämpfen wollen.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

GALERIE: VW Polo WRX 2018

Volkswagen und Petter Solberg präsentieren den überarbeiteten Polo WRX für die Rallycross-WM 2018.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

So sieht die Rallycross-WM 2018 aus

Seit heute ist die Liste der Fahrer, die an der Rallycross-WM (WRX) 2018 teilnehmen werden, offiziell bekannt. Insgesamt haben sich 15 Piloten angemeldet.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

Grönholm stellt eigenes Rallycross-Team vor

Knapp sechs Wochen vor dem Saisonstart der Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) hat Marcus Grönholm sein neues Team vorgestellt. In den beiden neuentwickelten Hyundai i20 sitzen Ex-Europameister Timur Timerzyanov und Sohn Niclas Grönholm.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

Timo Scheider wird Prodrive-Testfahrer für Renault-RX-Projekt

Timo Scheider fährt 2018 in Sachen Rallycross zweigleisig: Zum einem wird er für Münnich einige WM-Läufe bestreiten und zum anderen als Entwicklungsfahrer für Prodrive tätig sein.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Rallycross-WM 2018-
Autor: 

Peugeot WRX: Mit Loeb und Hansen-Brüdern

Zum ersten Mal tritt Peugeot mit einem reinrassigen Werksteam in der Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) an. Das erhöht auch die Erwartungen an Sebastien Loeb und seine beiden Teamkollegen Timmy und Kevin Hansen.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + GRC Platinum-
Autor: 

Neuer Ansatz im Rallycross

Wenn die Rallycross-WM ab 2020 auf Elektro umgestellt wird, soll ein neue Serie die Fans der aktuellen Supercars anlocken. MJP Racing-Chef Max Pucher macht dabei gemeinsame Sache mit der amerikanischen Global Rallycross Serie.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Ausschreibung läuft-
Autor: 

FIA: Rallycross-WM soll ab 2020 elektrisch werden

Ab 2020 soll die Rallycross-WM mit Elektroautos ausgetragen werden. Die FIA hat die Pläne mit der Ausschreibung für den Batterielieferanten offiziell bestätigt.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

Rallycross-WM: Ekström holt Bakkerud als neuen Teamkollegen

Mattias Ekström stellt sein Rallycross-WM-Team neu auf und verpflichtet Ex-Ford-Pilot Andreas Bakkerud als neuen Fahrer. Unter dem neuen Namen „EKS Audi Sport“ tritt das Team mit zwei neu aufgebauten Audi S1 EKS RX quattro an.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

Ekström: Volle Konzentration auf Rallycross-WM

Mattias Ekström verlässt die DTM und konzentriert sich 2018 auf das von Audi unterstützte Engagement seines Teams EKS in der Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX).

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

Grönholm setzt zwei Hyundai i20 in Rallycross-WM ein

Ex-Weltmeister Marcus Grönholm wird seinen Plan, zwei Hyundai i20 in der Rallycross-WM einzusetzen, in die Tat umsetzen. Allerdings muss der Finne auf eine wichtige Unterstützung verzichten.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Elektro-Rallycross-
Autor: 

Ekström: Knackpunkt für Rallycross kommt 2018

Hinter den Kulissen wird bereits kräftig an den Eckdaten für eine Elektro-Rallycross-WM gearbeitet, ab 2020 soll es dann zur Sache gehen. Für Audi-Pilot Mattias Ekström ein ganz entscheidender Schritt.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX Südafrika-
Autor: 

Denkwürdiges Finale der Rallycross-WM

Obwohl nur noch die Vizemeisterschaft zu vergeben war, gaben die Protagonisten alles, um aus der Premiere der Rallycrosser in Südafrika ein denkwürdiges Finale zu machen.

WEITERLESEN +
Autor: 

Livestream WRX Finale in Südafrika

Das Saisonfinale der Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) findet an diesem Wochenende in Kapstadt statt. Hier gibt es den Livestream von der letzten Entscheidung.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX Südafrika-
Autor: 

Duell der Weltmeister

Der neue Titelträger ist mit Johan Kristoffersson bereits gefunden, doch für die Verfolger bleibt es spannend. Mattias Ekström und Petter Solberg kämpfen um die Rallycross-Vizeweltmeisterschaft.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + 4WD Stromer-
Autor: 

E-Rallycross ab 2020

Elektroantrieb und Motorsport, diese Verbindung sorgt nicht überall für Begeisterung. Doch die Entwicklung ist nicht mehr aufzuhalten und ab 2020 gibt es auch eine elektrische Rallycross-Meisterschaft. Das Interesse der Hersteller ist enorm.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Neuer Kalender-
Autor: 

Rallycross-WM 2018: Estering bleibt - Hockenheim raus

Aufatmen in Buxtehude. Der Estering bleibt auch im kommenden Jahr Austragungsort der Rallycross-WM. Das Wochenende auf dem Hockenheimring im Rahmen der DTM ist dagegen Geschichte.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WRX 2018-
Autor: 

Rallycross-WM schafft den Sprung in die USA

Die Rallycross-WM wird im kommenden Jahr auch einen Lauf in den USA haben. Vermarkter IMG unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag mit dem Grand Prix Kurs in Austin (Texas).

WEITERLESEN +