Rallye News

Wiegand/Beier gewinnen Auftakt

Einen vielbeachteten Auftakt feierte am Wochenende der PEV-Rallye-Cup. Carsten Wiegand und Co-Pilot Ralf Beier setzten sich am Ende in einem wahren Sekundenkrimi durch.

<strong>Sieger:</strong> Wiegand und Beier setzten sich am Ende durch

Anspruchsvolle Bedingungen erwarteten die Teilnehmer des PEV-Rallye-Cups bei der Auftaktveranstaltung rund um die Lutherstadt Wittenberg. Einsetzender Schneefall gegen Ende der Rallye verwandelten die Schotterpisten teilweise in wahre Eispisten und die Piloten mussten ihr gesamtes Können aufbieten, um diese Herausfoderung zu meistern.

 

An der Spitze des PEV-Rallye-Cups lieferten sich Carsten Wiegand und Co-Pilot Ralf Beier einen packenden Zweikampf mit ihren Konkurrenten Ronny Teichmann und Simon Weißflog. Lediglich 3.9 Sekunden entschieden am Ende zugunsten der beiden Routiniers. Mit einem deutlichen Abstand erreichten Thomas Gerntke und Torsten Fischer das Ziel auf dem dritten Rang. Thomas Brunn und Beifahrer Thomas Riedel sicherten sich Platz vier.

 

"Insgesamt war es ein schöner Auftakt für unseren Cup. Unsere Starter hatten kaum technische Probleme und kamen fast problemlos durch die Rallye", freute sich Mit-Organisator Klaus Teichmann. "Aber durch die neue DMSB-Regelung gab es leider viele Reifenschäden. Hier besteht dringend Handlungsbedarf."

 

Mehr Infos unter: [URL]www.pev-rallye-cup.de[/URL]

« zurück