Rallye News

"Weiß was auf dem Spiel steht"

Am kommenden Wochenende treten die Ignis Cup-Piloten bei der KÜS-Saarland-Rallye in diesem Jahr zum dritten Mal gegeneinander an. Adam Bezlapowicz muss punkten.

<strong>Angriff:</strong> Im Saarland sollen Punkte her

Vom 16.-18. Juni findet die KÜS-Saarland-Rallye statt und der fünfte Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft bietet den Ignis Cup-Piloten die Bühne zum dritten Aufeinandertreffen an.

 

Nach Rang drei beim Saisonauftakt musste Adam Bezlapowicz aus Sulingen ohne Punkte ins polnische Sopot aufbrechen. Zwar konnte der 24-jährige einmal mehr mit tollen Zeiten auf sich aufmerksam machen und sogar WP-Bestzeiten gegen den Gaststarter Markus Fahrner einfahren, doch nach dem Ausfall beim zweiten Suzuki Ignis Cup-Lauf muss nun ein zählbares Ergebnis her.

 

"Ich weiß genau was bei der Saarland auf dem Spiel steht", ist sich Adam vor dem Start der Saarland-Rallye bewusst. "Der dritte Ignis Cup-Lauf findet im Rahmen der DRM statt und wir des hohen Koeffizienten kann ich den Rückstand auf die Konkurrenz mit einem guten Ergebnis wieder aufholen. Die Prüfungen kommen mir entgegen, letztes Jahr konnte ich dank einem Tagessieg meine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Nun muss ich regelmäßig in den Punkten das Ziel erreichen und dann bin ich zufrieden."

 

Nach dem letzten Einsatz wurde das Cup-Fahrzeug wieder fit gemacht und das Team befindet sich auf dem Weg nach Merzig im Saarland. Das Team von ABE Sport lädt herzlich ein zum dritten Lauf des SUZUKI IGNIS RALLYE CUP ein und dankt Veit König und der KKL Auto-Gmbh für die bereitgestellte Hilfe. Weitere Informationen über das Team und die Wahl zum Cup-Girl 2005 sind zu finden unter [URL]www.abe-sport.net[/URL]

« zurück