Rallye News

MSC Jura: 1.Rallyesprint

Einen fulminanten Einstand ins Rallyegeschäft legte der MSC Jura im NAVC hin. Eine sattelfeste Organisation, anspruchsvolle Wertungsprüfungen, schönes Wetter, viele Zuschauer, nur das Salz in der Suppe, die Teilnehmer, die waren rar.

MSC Jura: 1.Rallyesprint

Trotzdem gab es reichlich Action. Vorbildlich war auch die Zusammenarbeit mit Behörden und Polizei. Und auch zu den betroffenen Anliegern hatte man einen "guten Draht", schließlich lagen die WPs in einem landwirtschaftlich intensiv genutzten Gebiet, wo gerade die Heumahd in vollem Gange war. So waren die Landwirte auf ihren Traktoren begeistere Zuschauer.

 

Jede der drei WP's wurde zweimal direkt nacheinander befahren. Die WP1, schon bei der früheren Metz Rallye im Programm, führte von Höttingen über Ortsverbindungsstraßen und Wirtschaftswege nach Kaltenbuch. Extrem schelle Passagen wechselten sich mit engen Abzweigen ab. Sahnestück war ein Schottergeschlängel bergauf.

 

Schon hier meldeten Willi & Andreas Frank (Opel Kadett C) ihre Ansprüche auf den Gesamtsieg mit einer ersten Bestzeit an. Die WP2 bei Hörlbach präsentierte sich noch anspruchsvoller, ein ständiger Wechsel bergauf/bergab mit vielen Kurven und zwei längeren Schotterpassagen. Hier war ein sauberer Fahrstil gefragt denn links und rechts lauerten tiefe Gräben.

 

Das ganze wurde dann als WP3 in Gegenrichtung gefahren.

Mit insgesamt 4 Bestzeiten ging der Gesamtsieg an Frank/Frank, gefolgt von Thomas Heider/H.J. Zuckermeier, die mit ihrem Suzuki Swift zu 2 Bestzeiten kamen. Die Ränge 3 und 4 in der Gesamtwertung gingen an die Gruppe 1 Teams Enderlein/Koller und Köhler/Kaiser. Auf Platz 5 landeten "Jacky Daimler"/"SchmiHeiLü", zwei international bekannte Co's, die hier mal just vor Fun einen Seat Ibiza pilotieren.

 

Gesamt Ergebnisliste

 

01 Wilhelm Frank/Andreas Frank, Opel Kadett C Coupé 16,03

02 Thomas Heider/Hans Josef Zuckermeier, Suzuki Swift GTI 16,13

03 Johannes Enderlein/Karl Koller, Opel Kadett C Coupé 16,14

04 Markus Köhler/Frank Kaiser, Opel Kadett GSI 16,16

05 "Jacky Daimler"/"SchmiHeiLü", Seat Ibiza 16,32

06 Thomas Schmidt/Heinz Schmidt, Suzuki Swift GTI 16,59

07 Bernd Niederlöhner/Christian Funk, Suzuki Swift GTI 17,17

08 Rudolf Schraitle/Bernd Krause, Opel Manta 17,26

09 Harald Werner/Andreas Zajitschek, BMW 318 IS 17,50

10 Nicole Hofmann/Michael Störmann, Opel Kadett GSI 18,21

« zurück