Rallye News

Mohe und Zeltner in Grünhain

Zur zweiten Auflage der Rallye Grünhain hat sich eine illustre Schar von Toppiloten angemeldet. Allen voran Renault-Pilot Carsten Mohe und Ruben Zeltner im Porsche.

<strong>Driftkönig:</strong> Ruben Zeltner bringt den GT3 nach Grünhain

Im Jahr 2004 noch als Sprint betitelt, gibt es in diesem Jahr eine ?echte? Rallye 200 mit drei verschiedenen Wertungsprüfungen in den Landkreisen Aue-Schwarzenberg und Annaberg, die je zweimal zu absolvieren sind und als sehr anspruchsvoll einzustufen sind.

 

Nachdem bei der Premiere bereits 68 Teams am Start waren, werden am kommenden Wochenende mehr als 100 Teams erwartet. Besonders freuen sich die Organisatoren auf den MOTUL Youngtimer Cup, bei dem ca. 15 Rallyefahrzeuge ins Rennen gehen werden. Mit der Startnummer 1 wird das Team Förster/Fröhlich die Bestzeitenjagd eröffnen. Die beiden sind nicht erst seit der letzten Sachsen-Rallye für ihren schnellen und spektakulären Fahrstil bekannt.

 

Aber auch sehr viele einheimische Teams werden über die Startrampe vor dem ?Treffpunkt Grünhain? (ehem. VEM) rollen. So starten ca. 20 Teams des MC Grünhain zu ihrer zweiten Heimveranstaltung neben der Erzgebirgsrallye. Angeführt wird diese Armada vom amtierenden Deutschen Meister der Klasse N3, Bernd Knüpfer mit dem Opel Astra OPC vom Rallyeteam Scharf aus Lauter. Aber auch der Zwönitzer Carsten Wiegand im Nissan Micra Kit und der Neundorfer Ronny Meischner im neu aufgebauten VW Golf II GTi 16v geben ihr Saisondebüt. Das Team Blue Rallyesport wird ebenfalls mit 6 Fahrzeugen am Start sein, allen voran Peter Bleyl und Elisabeth Schulz im Opel Kadett C-Coupe.

 

Auch bei den schnellen Vorausfahrzeugen ist wieder ein wahres Feuerwerk zu erwarten. Ruben Zeltner, vierfacher Sieger der Rallye Erzgebirge und Sieger der Sachsen-Rallye, wird diesmal mit einem Porsche GT 3 für Rallyeaction sorgen. Außerdem hoffen die Organisatoren auf den Start von Carsten Mohe als Vorausfahrzeug im Renault Clio S1600, der bisher allerdings noch keine feste Zusage machen konnte.

 

Die genauen Strecken, Starterlisten und viele weitere Infos gibt es im Programmheft zum Preis von 2,50?, das an den meisten Tankstellen der Region erhältlich ist. Eine genaue Liste der Vorverkaufsstellen gibt es auf der Internetseite des Vereins unter [URL]www.mc-gruenhain.de[/URL].

 

Zeitplan 2. ADMV Rallye Grünhain

 

12:31 Uhr Start 1. Fahrzeug am ?Treffpunkt Grünhain?

 

13:09 / 15:43 Uhr WP 1/4 Schlettau-Finkenburg-Elterlein

 

13:42 / 16:16 Uhr WP 2/5 Grünstädtel ?Burenschänke?-Crandorf-

Antonshöhe-Breitenbrunn

 

14:20 / 16:54 Uhr WP 3/6 Schwarzenberg ?Auto-Riedel?-Waschleithe

 

17:04 Uhr Zielankunft 1. Fahrzeug

 

ab 19:00 Uhr Rallye-Party im ?Treffpunkt Grünhain?

« zurück