Starker Zuwachs im HJS DMSB Rallye Cup

Zeitgleich mit dem Saisonstart der Deutschen Rallye Meisterschaft startet auch der HJS DMSB Rallye Cup 2019. Die Serie darf sich über einen deutlichen Schub an Teilnehmern freuen.

Zeitgleich mit dem Saisonstart der Deutschen Rallye Meisterschaft startet auch der HJS DMSB Rallye Cup 2019. Die Serie darf sich über einen deutlichen Schub an Teilnehmern freuen.

Gute Nachrichten aus dem HJS DMSB Rallye Cup: Mit über 50 Einschreibungen wurden die Erwartungen der Organisatoren bereits deutlich übertroffen. Damit können auch die Veranstalter der einzelnen Rallyes mit höheren Teilnehmer- und Zuschauerzahlen rechnen.

Das Team um HJS-Motorsportchef Klaus Osterhaus hofft einen nachhaltigen Aufschwung in der zweiten Bundesliga des deutschen Rallyesports zu erreichen. „Wir haben mit allen Partner Vereinbarungen für die nächsten drei Jahre abgeschlossen und hoffen damit allen Beteiligten, Fahrern und Veranstaltern eine Planungssicherheit für die Zukunft geben zu können“, sagte Osterhaus. 

Besonders erfreulich, das neue Junior-Förderpaket lockte zwölf junge Fahrer an, die sich in diese Sonderwertung eingeschrieben haben. Ausschlaggebend für den Gewinn des Förderpaketes sind nicht nur die Platzierungen, die gefahrenen Bestzeiten und der persönliche Eindruck, sondern auch zusätzliche Sichtungslehrgänge. 

Hierzu werden die Talente der Region Süd zum DTM-Rennen Norisring am 6. Juli eingeladen. Die Junioren der Region Nord werden am 20. Juli nach Assen eingeladen. Für alle gemeinsam steht am 12. und 13. Juli ein Sichtungslehrgang am Sachsenring an. Die Entscheidung, wer der beste Junior der HJS DRC wird, fällt in der Woche vor dem Endlauf bei einem Test unter Wettbewerbsbedingungen. Am Jahresende winkt dem besten Junior eine Förderprämie von bis zu 50.000 Euro zu.

Aber auch alle anderen Teilnehmer können von einem attraktiven Preisgeldtopf profitieren. In der Gesamtwertung werden für die ersten Fünf der Klassen, RC 3-5, NC 1-5, NC 6-9 (G), Preise im Wert von 15.000 Euro ausgeschüttet. 

Mehr Infos unter www.hjs-drc.de

Partner des HJS DRC 2019: