DMSB Rallye-Cup mit neuer Junior-Förderung

Der Kalender des DMSB Rallye Cups steht und jetzt gibt es auch erste Informationen zu Preisgeldern und Förderpaketen, mit denen vor allem der Nachwuchs unterstützt werden soll.

| Autor: 

Der Kalender des DMSB Rallye Cups steht und jetzt gibt es auch erste Informationen zu Preisgeldern und Förderpaketen, mit denen vor allem der Nachwuchs unterstützt werden soll.

Die Rahmenbedingungen des DMSB Rallye Cups (DRC) 2019 nehmen weiter Formen an. Die Partner der Serie haben ein Konzept erstellt, dass jungen Piloten im Alter von 17 bis 25 Jahren einen Aufstieg in eine nächst höherer Serie ermöglichen soll.   

Der Gewinner der DRC-Junior-Wertung 2019 erhält dafür ein umfassendes Förderpaket im Wert von 50.000 Euro. Ausschlaggebend für den Gewinn sind nicht nur die Platzierung, sondern auch die gefahrenen Bestzeiten und der persönliche Eindruck des Piloten. 

Allen anderen Teilnehmer winkt ebenfalls ein ordentlicher Preisgeldtopf. In der Gesamtwertung werden für die ersten Fünf jeder Gruppe (RC, NC, G) Preise im Wert von 15.000 Euro ausgeschüttet.

Ab Anfang Januar steht die detaillierte Ausschreibung zur Verfügung.

Partner des DMSB Rallye Cups