NAT

Auch die Rallye Wartburg ist abgesagt

Auf Grund der aktuell in Thüringen geltenden Auflagen für Großveranstaltungen, den damit verbundenen Bestimmungen zum Hygienekonzept und der erforderlichen Datenerfassung ist es den Machern der Rallye Wartburg nicht möglich, an einer Durchführung der Veranstaltung festzuhalten.

Die nächste Rallye muss aus dem Kalender gestrichen werden. Am Morgen sagte der MSC Eisenach die ursprünglich am 10. Oktober geplante Rallye Wartburg ab.

„Wir haben sehr viele Stunden damit verbracht mögliche Varianten durchzuspielen, die eine Durchführung der Rallye gewährleistet hätte. Leider war es uns nicht möglich, ein tragfähiges und allen Belangen gerecht werdendes Konzept zu finden“, hieß es in der Mitteilung.

Eine Rallye ohne Zuschauer kam für die Eisenacher grundsätzlich nicht in Betracht, gleichzeitig konnte man nicht abschätzen, wie viele Fahrer sich für die Veranstaltung überhaupt anmelden würden. „Der extrem hohe Mehraufwand an Personal und die damit verbundenen Kosten hätten jegliches zur Verfügung stehendes Budget überlastet“, so der Veranstalter.

Jetzt setzt man die Hoffnungen auf 2021, damit dort eine Neuauflage der Rallye Wartburg gelingt.

2Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück