Nach Motorsport-Aus

Sven Smeets übernimmt Volkswagen R

Noch ist Sven Smeets der Motorsport-Direktor von Volkswagen, doch weil sich das Unternehmen aus diesem Bereich zurückzieht, musste auch für den Belgier eine neue Aufgabe gefunden werden.

Weil sich das Thema ‚Motorsport‘ für die Wolfsburger künftig erledigt hat, musste auch für den Chef eine Lösung gefunden werden.

Deshalb ist Sven Smeets nicht nur für die Volkswagen Motorsport GmbH und deren Abwicklung zuständig, sondern ab sofort auch für Volkswagen R.

Smeets übernimmt die Position von Jost Capito, der das Unternehmen im Herbst verlassen hatte und seit Jahresbeginn neuer Geschäftsführer von Williams Racing ist.

Die Rolle des Capito-Nachfolgers kennt Smeets bereits. Auch bei Volkswagen Motorsport übernahm er den Chefsessel von Capito, der damals zu McLaren wechselte, aber kurze Zeit später wieder zu Volkswagen zurückkehrte und dort die R GmbH übernahm.

„Ich wünsche Sven Smeets persönlich viel Erfolg und das notwendige Quäntchen Glück!“, so VW-Markenchef Ralf Brandstätter.

« zurück