Plug-in-Hybrid von Peugeot mit über 400 PS

Der Name ist nicht sonderlich einprägsam, die Daten aber beeindrucken: Peugeot zeigt auf dem Genfer Automobilsalon den Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance.

Der Name ist nicht sonderlich einprägsam, die Daten aber beeindrucken: Peugeot zeigt auf dem Genfer Automobilsalon den Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance.

Die Studie auf Basis des 508 liefert als Plug-in-Hybrid mit dem Pure-Tech-200-Benzinmotor und zwei Elektromotoren über 400 PS (294 kW/) und 500 Newtonmeter Drehmoment.

Das auf 20-Zoll-Rädern fahrende Auto beschleunigt in 4,3 Sekunden auf Tempo 100 und absolviert den Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h in lediglich 2,5 Sekunden.

Die rein elektrische Reichweite soll bei über 50 Kilometern liegen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h, 190 km/h sind rein elektrisch mit den beiden E-Motoren – je einer vorne und hinten – möglich.