Aus Auris wird wieder Corolla

Der Auris ist tot. Es lebe die Corolla. Toyota führt einen altbekannten Modellnamen wieder ein.

| Autor: 

Der Auris ist tot. Es lebe die Corolla. Toyota führt einen altbekannten Modellnamen wieder ein.

Toyota stellt auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 4.–14.10.2018) den neuen Corolla vor. Das Weltauto wird auch in Europa unter diesem alten bekannten Namen vermarktet werden. Die 2006 eingeführte Modellbezeichnung Auris wird fallen gelassen. Den Kompaktwagen wird es in den Karosserievarianten Fünftürer, Limousine und Touring Sports (Kombi) geben. Die Fahrzeuge in Paris werden jeweils in der Hybridvariante gezeigt.

Der Toyota Corolla gilt als das meistverkaufte Auto der Welt.