"Der Ruf der Wüste"

Rallye Dakar: Rund 80 Prozent der Strecke ist neu

Auch im kommenden Jahr findet die Rallye Dakar in Saudi-Arabien statt. Für Abwechslung sorgt eine neue Streckenführung.

Die 44. Auflage der Rallye Dakar findet vom 2. bis 14. Januar 2022 statt. Auch wenn das Land bekannt ist, rund 80 Prozent der gefahrenen Routen sind neu, verkündet Rallyedirektor David Castera.

Die Dakar beginnt an Neujahr mit dem Prolog in Ha'il, im Norden des Landes. Einen Tag später erfolgt der offizielle Start. Anschließend setzt sich der Tross in Richtung Süden in Bewegung und macht sich auf den Weg zur großen Sandwüste Rub al-Chali. Das Wüstenareal ist unter dem Namen „Leeres Viertel“ bekannt und gilt als gefährlich. Daher werden einige Verbindungsetappen nicht gezeitet, um eine Gefährdung der Teilnehmer möglichst gering zu halten. Die Rallye endet am 14. Januar in der südwestlichen Stadt Jeddah, am 8. Januar gibt es einen Ruhetag in der Hauptstadt Riad.

Wieder mit am Start ist auch die Dakar Classic, die bei der diesjährigen Rallye zum ersten Mal stattfand und das Teilnehmerfeld noch einmal deutlich aufstocken dürfte. Für die historischen Fahrzeuge gelten Sonderegeln. Auf 20 Prozent der Routen wird die Navigationskunst und nicht die Zeit bewertet. Daher kostet jeder extra zurückgelegte Kilometer Strafpunkte.

« zurück

Auch interessant

ERC 2021 weiterlesen

Victor Cartier: Rally2-Kit Car aufgebaut und ab in die EM

Der 24-jährige Franzose Victor Cartier baute sich mit dem Rally2-Kit einen Toyota Yaris auf und startet nun in der Rallye-Europameisterschaft.

weiterlesen
INT weiterlesen

GALERIE: Rallye Plzeň

Die Saison nimmt endlich volle Fahrt auf. Hier sind die Bilder der Rallye Plzeň.

weiterlesen
Rally Velenje weiterlesen

Dinkel: Gelungene DRM-Generalprobe

Optimaler Start in die neue Saison. Dominik Dinkel und Co Pirmin Winklhofer holten sich im Ford Fiesta Rally2 den Sieg bei der Rally Velenje. Hauptaugenmerk lag jedoch auf der Vorbereitung für den DRM-Auftakt.

weiterlesen
Rallye Dakar 2022 weiterlesen

Audi bestätigt Sainz, Peterhansel und Ekström

Der Aufschlag wird gewaltig sein. Audi will künftig die Rallye Dakar dominieren und verpflichtete für dieses Vorhaben die erfolgreichsten Fahrer.

weiterlesen
INT abspielen

VIDEO: Highlights Rally Velenje

Dominik Dinkel und Beifahrer Pirmin Winklhofer (Ford Fiesta Rally2) gewinnen die Rally Velenje.

abspielen
ÖRM 2021 weiterlesen

Red Stag Rallye Extreme: Neustart in Österreich

Seit März 2020 herrscht auch in Österreichs Rallye Staatsmeisterschaft (ÖRM) Stillstand. Mitte Juni soll endlich wieder Bewegung in die Sache kommen und mit der Red Stag Rallye Extreme gibt es gleich eine ganz besondere Veranstaltung.

weiterlesen