Debüt 2022

Dakar-Einsatz: Audi plant mit Staraufgebot

Ab dem kommenden Jahr will Audi bei der Rallye Dakar für Furore sorgen. Mit einem neuen technischen Konzept sind die Ingolstädter Vorreiter in der Wüste und bekannte Fahrer sollen für den Erfolg sorgen.

Die Vorbereitungen laufen seit Monaten und die Konkurrenz ist alarmiert. Audi, Dakar-Veranstalter ASO und die FIA haben bereits fleißig an den notwendigen Regeländerungen gearbeitet, damit das neue Projekt erfolgreich sein wird.

Das Konzept des Dakar-Prototypen von Audi sieht einen Elektromotor vor, dessen Batterie vom bekannten DTM-Vierzylinder aufgeladen wird. Als Partner holte man sich Sven Quandt an die Seite, der seit Jahren mit seiner Firma X-raid Dakar-Pokale einsammelt.

Von dort sollen auch zwei Fahrer kommen, die für Audi an den Start gehen. Spanische Medien berichten, dass neben Carlos Sainz auch Stephane Peterhansel neuer Werksfahrer werden wird. Damit hätte sich Audi die zwei erfolgreichsten Dakar-Piloten der letzten Jahre gesichert. Für das dritte Fahrzeug ist Mattias Ekström im Gespräch, der im Januar erste Wüstenerfahrung sammelte.

In Kürze sollen die Fahrer offiziell bekanntgegeben werden, denn Audi will mit den Testfahrten beginnen. Viel Zeit, das komplexe Hybrid-System fit für die Anforderungen der Rallye Dakar zu machen, bleibt nicht mehr.

« zurück

Auch interessant

3-Städte-Rallye weiterlesen

Philipp Kreisel: "Auch das muss man können"

Anspruchsvolle Sonderprüfungen, ein qualitativ hochwertiges Starterfeld und wechselhafte äußere Bedingungen. Die diesjährige 3-Städte-Rallye hatte alles, was sich das Rallyeherz wünschen konnte und für Philipp Kreisel verlief sie fast wunschgemäß.

weiterlesen
3-Städte-Rallye weiterlesen

Neue Herausforderungen für Philipp Kreisel

Die diesjährige 3-Städte-Rallye sorgt für ein echtes Gipfeltreffen. Die Fahrer der Österreichischen Staatsmeisterschaft (ÖRM) messen sich mit der Elite der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM). Mittendrin statt nur dabei: Philipp Kreisel und Beifahrer Daniel Foissner im ŠKODA Fabia Rally2 Evo. Ziel der beiden Rallye-Novizen: ein Platz unter den besten Zehn.

weiterlesen
WRX Spa-Francorchamps weiterlesen

Der Weltmeister bleibt am Ball

Johan Kristoffersson sicherte sich beim Rallycross-WM-Lauf in Spa-Francorchamps den Sieg. Andreas Bakkerud ist neuer Europameister.

weiterlesen
ÖRM 2022 weiterlesen

Jänner-Rallye: Drifts zu Ehren von Christof Klausner

Nach der Corona-Zwangspause kehrt die Jänner-Rallye vom 6. bis 8. Januar 2022 zurück in die Österreichische Staatsmeisterschaft. In Gedanken an den kürzlich verunglückten Christof Klausner plant der Veranstalter ein Sonderprogramm.

weiterlesen
BRC abspielen

VIDEO: Best of East Belgian Rallye

Nach einem Herzschlagfinale sichert sich Grégoire Munster den Sieg bei der East Belgian Rallye.

abspielen
Rallye Dakar weiterlesen

An was Audi jetzt noch arbeiten muss

In 100 Tagen startet die 44. Ausgabe der Rallye Dakar. Für Audi Sport gibt es einige Bereiche im neuen RS Q e-tron, in denen Zeitdruck herrscht.

weiterlesen