Rallye News

Ypres: Campos mit Problemen

Der Belgier Bruno Thiry lässt es bei seiner Heimrallye weiterhin mächtig krachen. Der EM-Spitzenreiter Miguel Campos dagegen mit Problemen.

[b]Maximum Attack:[/b] Bruno Thiry lässt es krachen

Der EM-Zweite Bruno Thiry begann die zweite Etappe der Ypres Westhoek Rallye so, wie er die erste beendet hat: "Es gibt keine Zeit für Taktik heute, nur Maximum Attack." Mit zwei Bestzeiten am heutigen Morgen konnte Thiry seine Führung behaupten und den Vorsprung auf die Konkurrenz weiter ausbauen.

 

Pech dagegen bei Miguel Campos, der in der Auftaktprüfung heute früh über fünf Minuten auf den Spitzenreiter verlor. In der darauffolgenden Prüfung scheint beim Portugiesen wieder alles in Ordnung zu sein, da er mit 12,4 Sekunden Rückstand das Ziel der Prüfung erreichte.

 

Es stehen insgesamt zehn Wertungsprüfungen auf dem Programm der zweiten Etappe der Ypres Westhoek. Die Teilnehmer werden heute Abend nach 22 Uhr im Ziel erwartet.

« zurück