Rallye News

X-Games mit Rallyeaction

Premiere bei den diesjährigen X-Games. Neben den bekannten Extremsportarten wird in diesem Jahr erstmals eine Rallye ausgetragen.

<strong>FANS FREUT EUCH:</strong> Erstmals startet eine Rallye bei den X-Games

1995 wurden die ersten X-Games, organisiert vom Sportsender ESPN, ausgetragen. Neben BMX, Freestyle Motocross, Skateboard, zählen auch Wassersportarten wie Surfen und Wakeboard zum Programm. Jetzt wird das Spektakel um eine Facette reicher, denn erstmals wird innerhalb der X-Games eine Rallye ausgetragen.

 

?Den Rallyesport haben wir seid einiger Zeit beobachtet?, so ESPN-Präsident und Mitveranstalter Ron Semia. ?Wir denken er passt zu unseren Zuschauern und wir haben außerdem die Möglichkeit neue Fans anzulocken. Rallye ist unglaublich dynamisch und aufregend.?

 

Die X-Games-Rallye soll an zwei Tagen (4. bis 5. August) ausgetragen werden und über sieben Prüfungen, inklusive einer Zuschauerprüfung in einem Stadion, verlaufen.

 

?Einige der besten Rallyefahrer der Welt werden bei der X-Games-Rallye antreten. Das ist ein großer Schritt für den Sport?, ist sich J.B. Niday, Geschäftsführer von Rally America und sportlicher Ausrichter des Events, sicher. ?Wir wollen eine anspruchsvolle und aufregende Rallye präsentieren und wir sind sicher, dass die X-Games-Fans davon begeistert sein werden.?

« zurück