Oregon Trail Rally

WRC-Comeback in den USA

Zwölf Jahre nachdem Mark Lovell mit einem Subaru Impreza WRC in der ehemaligen SCCA-Meisterschaft startete, findet ein weiteres World Rally Car den Weg in die USA.

<strong>WIEDER IM EINSATZ:</strong> Der Mitsubishi Lancer WRC tritt künftig in Amerika an

Der amtierende Rally America Champion Antoine l’Estage rüstet auf. Im Mai will der Kanadier bei der Oregon Trail Rally erstmals einen Mitsubishi Lancer WRC einsetzen. Das Fahrzeug stammt ursprünglich aus dem Jahr 2004 und wurde von Kristian Sohlberg gesteuert, bevor damit Daniel Sola in Griechland auf einer Prüfung gegen den Ford von Roman Kresta stieß.

 

Vorbereitet wird das Auto von MML Sports Limited. Der Mitsubishi wurde dem Reglement entsprechend mit einem manuell schaltbaren sequentiellen Getriebe ausgerüstet, die pneumatische Wippenschaltung am Lenkrad ist nicht erlaubt.

« zurück