Schwedischer Rookie

Tidemand siegt zum Auftakt

Die jungen von Wilden von Even Rally schlagen ein. Während in Finnland Esapekka Lappi den Ton angibt, konnte in Schweden Pontus Tidemand den Saisonauftakt gewinnen.

<strong>ERFOLG:</strong> In Schweden kann Pontus Tidemand den Saisonauftakt gewinnen

Schon im vergangenen Jahr machte Pontus Tidemand auf sich aufmerksam. Der Stiefsohn von Henning Solberg konnte in dessen Ford Fiesta S2000 das eine oder andere Mal mit guter Leistung glänzen, die diesjährige Saison beginnt der 21-jährige Schwede mit einem Sieg bei der Rallye Uppsala.

 

Im Skoda Fabia S2000 des Even Rally-Teams setzte sich Tidemand gegen den Markenkollegen Per-Arne Sääv mit gerade mal 1.5 Sekunden durch. Dritter wurde der zwischenzeitlich in Führung liegende schwedische Rekordmeister Mats Jonsson im Ford Escort WRC.

 

Ergebnis Rallye Uppsala 2012:


01. Pontus Tidemand/J.Nordhagen (Skoda Fabia S2000) 53:43.7

02. Per-Arne Sääv/K. Lexe (Skoda Fabia S2000) +0:01.5

03. Mats Jonsson/J.Johansson (Ford Escort WRC) +0:06.5

04. Mats Thorszelius/T.Thorszelius (Subaru Impreza WRX) +0:54.6

05. Kristian Johansson/F. Livh (Mitsubishi Lancer Evo X) +1:22.4

06. Patrik Johansson/J.Johansson (Mitsubishi Lancer Evo IX) +1:35.1

07. Martin Berglund/J.Gevert (Mitsubishi Lancer Evo IX) +1:55.1

08. Per-Arne Ljung/K.Andersson (Mitsubishi Lancer Evo V) +1:57.4

09. Jari Saarinen/J.Fornander (Ford Focus WRC) +2:03.3

10. Robin Friberg/T.Nilsson (Mitsubishi Lancer Evo IX) +2:34.8

« zurück