Gedenken an Ex-Champ

Rallye-Stars ehren Colin McRae

Über 140 Fahrer nehmen am kommenden Wochenende an der Colin McRae Forest Stages Rally in Schottland teil. Darunter eine ganze Reihe von Ex-Champions.

<strong>BELIEBT:</strong> Nicht weniger als 52 Escorts nehmen teil

Vor knapp einem Jahr kam Colin McRae bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben. In Gedenken an den Ex-Weltmeister nehmen viele Größen des Sports an diesjährigen Colin McRae Forest Stages Rally teil.

 

Hannu Mikkola, Ari Vatanen, Stig Blomqvist sind ebenso mit von der Partie, wie Björn Waldegård. Doch nicht nur die alte Garde lässt sich gerne bitten, auf der Teilnehmerliste finden sich auch Alister McRae, Malcolm Wilson, Travis Pastrana, Ken Block, Kris Meeke und Russell Brookes.

 

Mit Start und Ziel in Perth führt die Strecke über fünf der spektakulärsten Prüfungen Großbritanniens, darunter auch McRaes Favoriten Craigvinean, Drummond Hill und Errochty.

 

„Die Klasse der Fahrer, die Colin mit ihrem Start Tribut zollen, zeigt seine Bedeutung“, so M-Sport-Chef Malcolm Wilson, der seinen Sohn Matthew mit einem 2005er Ford Focus WRC antreten lässt. Das populärste Auto im Feld stammt ebenfalls von Ford. Nicht weniger als 52 Escorts werden über die Startrampe rollen. „Darauf sind wir sehr stolz“, so Sportchef Mark Deans. „Colin war ein großartiger Botschafter für Ford und den Rallyesport. Er begeisterte eine ganze Generation von Fans.“

 

Rückblick Rallye Schottland 1980:

 

« zurück