Einstieg in die IRC?

Proton forciert Testarbeit

Ein zweitägiges Testprogramm absolvierte das Proton-Team Mellors Elliot Motorsport mit Kris Meeke und Bryan Bouffier in Irland, die auch in der IRC einsteigen könnten.

<strong>TESTS:</strong> Proton forciert die Entwicklung

Zusammen mit der irischen Truppe von S-Tec Motorsport absolvierte das Proton-Team Mellors Elliot Motorsport ein Testprogramm auf den spezifischen Asphaltprüfungen in Irland. Das aus Cork stammende Einsatzteam von Donnie O'Sullivan plant den Kauf von einem oder zwei Exemplaren des Proton Satria Neo S2000.

 

Die zum Test geladenen qualifizierten Testfahrer Bryan Bouffier und Kris Meeke haben dabei die perfekte Abstimmung für die irischen Wertungsprüfungen gesucht. Das für die Entwicklung des Proton S2000 zuständige Einsatzteam liebäugelt mit der Teilnahme an der Intercontinental Rally Challenge und dem Start beim Saisonauftakt in Monte Carlo.

 

Der Franzose Bryan Bouffier hatte zuletzt erste Wettbewerbskilometer mit dem Satria Neo S2000 beim EM-Finale in Antibes absolviert und zeigte sich trotz einige Kinderkrankheiten zufrieden. Sowohl Bouffier als auch der talentierte ehemalige JWRC-Starter Meeke werden als Fahrer-Duo bei der kommenden Monte gehandelt.

« zurück