IRC - Ungarn

Neuville und Wilks zeitgleich

Beim Shakedown des ungarischen IRC-Laufes Mecsek Rally holten die Kronos-Piloten Thierry Neuville und Guy Wilks zeitgleich die Bestzeit.

<strong>BEIM SHAKEDOWN VORN:</strong> Thierry Neuville und Beifahrer Nicolas Gilsoul

Zwischen 15 und 20 Uhr fand der Shakedown des IRC-Laufes in Ungarn unweit von K?vágósz?ll?s statt. Während die Kronos-Piloten Thierry Neuville und Guy Wilks insgesamt 16 Mal auf die Strecke rausgefahren sind, kamen Barum-Sieger Jan Kopecky, Andreas Mikkelsen und Freddy Loix zusammen gerade mal auf 13 Ausfahrten.

 

Während der Belgier Neuville beim siebten Anlauf die Bestzeit von 2:09.3 Minuten markierte, brauchte der britische Teamkollege zwei Anläufe mehr, um die gleiche Zeit zu erreichen. Drittschnellster wurden Jan Kopecky und Markenkollege Mikkelsen mit gerade mal 0.8 Sekunden Rückstand.

 

Mit einer Zeit von 2:10.3 Minuten erzielte Bruno Magalhaes das fünftschnellste Ergebnis, hinter ihm folgen in Zehntelsekunden Schritten Bryan Bouffier, Freddy Loix und die zeitgleichen Toni Gardemeister und Lokalmatadort Frigyes Turan. Schnellster Deutscher im Feld wurde Skoda-Pilot Hermann Gassner jr. mit 2.1 Sekunden Rückstand auf die Kronos-Doppelspitze.

 

2:12.5 Minuten erreichte Felix Herbold im Ford Fiesta, der Skoda-Pilot Mark Wallenwein wurde auf Rang 16 mit 2:13.2 Minuten nur eine Zehntelsekunde hinter Giandomenico Basso auf Proton gewertet. Beppo Harrach schaffte 2:14.2 und teilte sich damit die 21. Position zusammen mit dem Schweden Andersson und dem Ungarn Peth?.

 

Matthias Kahle schaffte es nicht unter 2:14.6 Minuten zu kommen, konnte so jedoch Toshi Arai im R4-Subaru von Stohl Racing hinter sich halten. Morgen findet die offizielle Startzeremonie statt, ehe am Abend bei einem Prolog den Zuschauern eine gute Show geboten wird. Nach acht Prüfungen am Samstag und derer sechs am Sonntag werden die Teilnehmer des ungarischen IRC-Debütanten am Nachmittag wieder zurückerwartet.

 

Ergebnis Shakedown Rally Mecsek 2011:

1. Neuville - Peugeot 207 S2000 2:09.3

= Wilks - Peugeot 207 S2000 2:09.3

3. Kopecky - Skoda Fabia S2000 2:10.1

= Mikkelsen - Skoda Fabia S2000 2:10.1

5. Magalhaes - Peugeot 207 S2000 2:10.3

6. Bouffier - Peugeot 207 S2000 2:10.4

7. Loix - Skoda Fabia S2000 2:10.5

8. Gardemeister - Skoda Fabia S2000 2:10.7

= Turan - Ford Fiesta S2000 2:10.7

10. Gassner jr - Skoda Fabia S2000 2:11.4

(…)

13. Herbold - Ford Fiesta S2000 2:12.5

(…)

16. Wallenwein - Skoda Fabia S2000 2:13.2

(…)

21. Harrach - Mitsubishi Lancer Evo 2:14.2

(…)

26. Kahle - Skoda Fabia S2000 2:14.6

« zurück