PORTUGAL 2017

Meireles mit zwei Siegen in Folge

Nach dem Sieg von Carlos Vieira (Citroën) bei der Rallye Casino Espinho feiert Pedro Meireles (Skoda) in der nationalen Wertung der Rally Portugal und bei Rali Vidreiro die Laufsiege zwei und drei in der Portugiesischen Meisterschaft.

Beim vierten Lauf zur Portugiesischen Meisterschaft, der Rallye Casino Espinho, konnten Carlos Vieira und sein Beifahrer Jorge Eduardo Carvalho (Citroën DS3 R5) ihren ersten Gesamtsieg einfahren. Dabei setzte sich das Duo gegen den Teamkollegen und amtierenden Champion José Pedro Fontes (Citroën DS3 R5) mit gerade mal vier Sekunden Vorsprung durch. Der nach der Auftaktprüfung noch Führende João Barros (Ford Fiesta R5) musste sich mit der dritten Position zufrieden geben.

Auftaktsieger Pedro Meireles (Skoda Fabia R5) beendete die erste Etappe als Vierter und konnte die Position bis WP8 verteidigen, doch anschließend schied er mit Bremsproblemen aus. Besser erging es dem Skoda-Duo dagegen im Rahmen des WM-Laufes. Während die Konkurrenz mit zahlreichen Problemen haderte und reihenweise ausfiel, setzte sich Meireles mit annähernd zehn Minuten Vorsprung gegen Joaquim Alves (Ford Fiesta R5) durch, gefolgt von Ricardo Teodósio (Mitsubishi).

Auch vergangenes Wochenende war gegen Pedro Meireles bei der Rali Vidreiro - Centro de Portugal kein Kraut gewachsen, der im Ziel des sechsten Meisterschaftslaufes den dritten Gesamtsieg der Saison feierte. Im Verlauf der zweiten Etappe baute Meireles seine Führung sukzessive aus, während sich João Barros letztendlich gegen Miguel Barbosa (Skoda Fabia R5) durchsetzen konnte. Hinter Alves erreichte bei dem Asphaltlauf der Altmeister Adruzilo Lopes das Ziel am Steuer eines Porsche.

Endstand Rallye Casino Espinho 2017:
1. C. Vieira/JE Carvalho (Citroën DS3 R5) 1:01:41,0
2. JP Fontes/PI Ponte (Citroën DS3 R5) +0:04,0
3. J. Barros/J. Henriques (Ford Fiesta R5) +0:55,9

Endstand Rally de Portugal 2017:
1. C. Meireles/M. Castro Mário (Skoda Fabia R5) 2:44:50,6
2. J. Alves/L. Ramalho (Ford Fiesta R5) +9:41,2
3. R. Teodósio/J. Teixeira (Mitsubishi Lancer Evo X R4) +20:51,3

Endstand Rali Vidreiro - Centro de Portugal 2017:

1. P. Meireles/M. Castro (Skoda Fabia R5) 1:01:26,2
2. J. Barros/J. Henriques (Ford Fiesta R5) +0:23,2
3. M. Barbosa/M. Ramalho (Skoda Fabia R5) +0:34,5

« zurück