Donegal Rally

Ken Block im RS200, Cossie V2 und Fiesta R5

Am kommenden Wochenende wird Ken Block an der Donegal Rally in Irland teilnehmen. Für den Youtube-Star boten sich im Vorfeld gleich mehrere Möglichkeiten neue Autos zu testen.

Ken Block startet mit seinem Cossie V2 bei der Donegal-Rallye | © instagram

Auf seiner Welttournee mit dem neu aufgebauten Ford Escort Cosworth V2 macht Ken Block Station in Irland. Dort wird er am kommenden Wochenende an der Donegal Rally teilnehmen.

Auf den Youtube-Star warten nicht nur höchst anspruchsvolle Asphaltstrecken, sondern auch ein bunt gemischtes Starterfeld mit insgesamt 164 Teilnehmern. Unter anderem wird Ex-Werkspilot Craig Breen mit einem Ford Fiesta WRC dabei sein. Beliebtestes Auto im Feld ist übrigens der Ford Escort MK2, 68 Fahrer gehen mit dem legendären Hecktriebler auf Zeitenjagd, die über 20 Prüfungen und 296 Wertungskilometer geht.

Der Ausflug nach Europa hatte für Block schon am Sonntag mit einem Highlight begonnen. Mit Kumpel Enda Garvey ging es im Ford R200 stilecht zum Abendessen. Gestern ermöglichte ihm M-Sport den Test des neuen Ford Fiesta R5, der im Sommer erstmals im Wettbewerb eingesetzt wird.

2Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück