SLOWAKEI / POLEN 2016

Grzyb siegt in der Slowakei und in Polen

Im vergangenen Jahr wurde die Slowakische Meisterschaft am Grünen Tisch gegen Grzegorz Grzyb entschieden, bei der Eger Rallye startete der Pole in diese Saison mit einem Erfolg. Auch in seiner Heimat gewann Grzyb.

Von Beginn an gab Grzegorz Grzyb (Ford Fiesta R5) das Tempo bei der Eger Rallye, dem Saisonauftakt zur Slowakischen Meisterschaft, vor. Nach der ersten Etappe betrug der Vorsprung auf den Tschechen Pavel Valoušek (Skoda Fabia R5) jedoch gerade mal 4,2 Sekunden, gefolgt vom Ungarn Norbert Herczig (Skoda Fabia R5).

Letzterer trumpfte zu Beginn der zweiten Etappe auf, der seinen Rückstand auf Grzyb auf nur 1,4 Sekunden verkürzte. Zwischen Grzyb und Herczig entbrannte bis zur Zieldruchfahrt ein sehenswertes Sekundenduell, bei dem sich am Ende der Pole mit fünf Zehntelsekunden Vorsprung durchsetzen konnte. Dritter mit 10,3 Sekunden Rückstand wurde letztendlich Pavel Valoušek.

Motiviert durch den Erfolg in der Slowakei reiste Grzegorz Grzyb (Ford Fiesta R5)  in seine Heimat zur Veranstaltung Rajd ?widnicki, dem Saisonauftakt der Polnischen Meisterschaft. Nach der ersten Etappe verwies er den amtierenden Champion ?ukasz Habaj (Ford Fiesta R5) mit 25,3 Sekunden Rückstand auf die zweite Position.

Für Habaj folgte in der vorletzten Wertungsprüfung das Aus, von dem der dahinter liegende Jakub Brzezi?ski (Ford Fiesta R5) profitierte. Der junge Nachwuchspilot, der in Portugal im Rahmen der Drive DMACK Fiesta Trophy an den Start gehen wird, erreichte das Ziel in Niederschlesien mit 24,0 Sekunden Rückstand auf den Sieger Grzyb. Dritter wurde Jaros?aw Ko?tun (Ford Fiesta R5) vor Maciej Rze?nik (Ford Fiesta Proto) im schnellsten Fahrzeug der Kategorie Open N.

Endstand Eger Rallye 2016:
01. G. Grzyb/R. Hundla (Ford Fiesta R5) 1:12:02,8
02. N. Herczig/I. Bacigál (Skoda Fabia R5) +0:00,5
03. P. Valoušek/V. Havelková (Skoda Fabia R5) +0:10,3
04. A. Hadik/K. Kertész (Ford Fiesta R5) +0:27,8
05. J. Melichárek/E. Melichárek (Ford Fiesta WRC) +0:30,2

Endstand Rajd ?widnicki 2016:
01. G. Grzyb/R. Hundla (Ford Fiesta R5) 1:16:57,1
02. J. Brzezi?ski/B. Boba (Ford Fiesta R5) +0:24,0
03. J. Ko?tun/I. Pleskot (Ford Fiesta R5) +2:22,7
04. M. Rze?nik/B. Browi?ski (Ford Fiesta Proto) +3:53,8
05. D. Polo?ski/G. Dobosz (Peugeot 208 R2) +6:43,4

« zurück