Rallye News

Entscheidung bei der Antibes ?

Eine spannende EM-Saison liegt hinter uns, doch schon am kommenden Wochenende könnte der Titel zugunsten von Miguel Campos entschieden werden.

<strong>Bruno Thiry:</strong> "Ich bin super motiviert."

Am kommenden Wochenende findet an der Cote D´Azur der letzte EM-Lauf mit dem Höchstkoeffizienten statt. Der Portugiese Miguel Campos geht an den Start mit 120 Punkten Vorsprung vor dem routinierten Bruno Thiry.

 

"Es wird eine interessante und schwierige Rallye, doch ich werde mein Bestes geben um vor Bruno Thiry zu bleiben", sagte Campos. "Wir beiden werden einen spannenden Fight um den Sieg führen und v.a. die Reifenwahl wird nicht einfach sein. Mein Gegner verfügt vielleicht über mehr Erfahrung auf den Prüfungen, doch es soll keine Entschuldigung sein. Ich werde alles geben."

 

"Ich glaube wirklich wir haben einen kleiner Vorteil", entgegnet Thiry. "Einige Prüfungen kenne ich von den Teilnahmen bei der Monte Carlo Rally. Es handelt sich hierbei v.a. um das Gebiet rund um Antibes. Außerdem bin ich super motiviert und vielleicht wird der Titel erst bei der Condroz entschieden."

 

Falls Thiry die Veranstaltung gewinnen sollte, dann fällt die Titelentscheidung erst beim EM-Lauf mit dem Koeffizienten 10, der Rallye du Condroz-Huy, die Mitte November in Belgien ausgetragen wird. Was der 41-jährige Belgier danach machen wird ist noch unklar: "Meine Leidenschaft für den Motorsport ist weiterhin die gleiche. Gebt mir einen WRC, einen S1600 oder ein Geländewagen für den Rallye-Raid, denn ich bin bereit für alles."

« zurück