ERC 2020

Dinkel: Mit Romo und Skoda Rally2 evo in die Rallye-EM

Neue Herausforderung für Dominik Dinkel. Zusammen mit Romo-Motorsporttechnik wird er sechs Läufe der Rallye-Europameisterschaft in einem Skoda Fabia Rally2 Evo bestreiten.

Das Brose Rallye Team zündet die nächste Stufe und greift 2020 in der Rallye-Europameisterschaft mit einem Skoda Fabia Rally2 evo von Romo-Motorsporttechnik an.

„Damit geht für uns ein Traum in Erfüllung“, freuen sich Dominik Dinkel und Beifahrerin Christina Fürst gleichermaßen. „Unser großer Dank gebührt unserem Förderer Michael Stoschek und unseren Sponsoren mit Brose an der Spitze. Ohne ihr großes Engagement wäre unser aktuelles Programm nicht möglich.“

Traditionell bildet die Azoren-Rallye (26. bis 28. März) den Auftakt der Rallye-Europameisterschaft. Die weitere Route führt Dinkel und Fürst dann auf die Kanarischen Inseln, nach Lettland, Polen, Italien und Tschechien.

Auch für Romo-Chef Ronald Leschhorn ist das Programm mit dem neuen Auto eine besondere Herausforderung. „Für uns alle gilt jetzt, sich möglichst schnell mit dem neuen Skoda Fabia Rally2 evo vertraut machen. Deshalb werden wir alle sich bietenden Testmöglichkeiten nutzen.“

Termine Borse Rallye Team ERC 2020
26. - 28.03.Azores Rally Schotter
07. - 09.05.Rally Islas CanariasAsphalt
29. - 31.05.Rally LiepajaSchotter
26. - 28.06.Rally PolandSchotter
24. - 26.07.Rally di Roma Capitale Asphalt
28. - 30.08. Barum Czech Rally Zlin Asphalt

 

2Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück