Der erste Polo R5 in Frankreich geht an: Sebastien Loeb Racing

Auch wenn Sebastien Loeb in den kommenden zwei Jahren als Hyundai-Werksfahrer unterwegs ist, seine Rennschmiede setzt weiterhin auf Fahrzeuge aus dem VW-Konzern. Neuestes Mitglied der Familie: Der Polo R5.

Auch wenn Sebastien Loeb in den kommenden zwei Jahren als Hyundai-Werksfahrer unterwegs ist, seine Rennschmiede setzt weiterhin auf Fahrzeuge aus dem VW-Konzern. Neuestes Mitglied der Familie: Der Polo R5.

Den ersten Polo R5 für den französischen Markt sichert sich Sebastien Loeb Racing. Der Rennstall des Rekord-Champions stellte das neue Familienmitglied nun offiziell vor, es bleibt spannend, ob Loeb damit selbst einen Einsatz bestreitet. Er ist seit kurzem Hyundai-Werkspilot und könnte in dieser Rolle eher den i20 R5 promoten.