Oliver Solberg holt im Polo R5 seinen ersten Gesamtsieg

Oliver Solberg, Sohn von Ex-Weltmeister Petter, feiert bei der Rally Aluksne seinen ersten Gesamtsieg.

Oliver Solberg, Sohn von Ex-Weltmeister Petter, feiert bei der Rally Aluksne seinen ersten Gesamtsieg.

Das Jahr hätte für Oliver Solberg nicht besser beginnen können. Von Vater Petter bekam er zum ersten Mal den familieneigenen Polo R5 in die Hand gedrückt und bedankte sich mit seinem ersten Gesamtsieg. 

Solberg junior und Beifahrer Aaron Johnston setzten bei der lettischen Rally Aluksne fünf Bestzeiten und lagen im Ziel 16 Sekunden vor Valeriy Gorban im Mini WRC. Dritter wurde Skoda-Pilot Łukasz Habaj.

Ergebnis Rally Aluksne 2019

1. Solberg / Johnston Volkswagen Polo R5 48:57.23
2. Gorban / Larens Mini JCW WRC +16.06
3. Habaj / Dymurski Škoda Fabia R5 +42.79
4. Kaur / Simm Ford Fiesta Proto +54.06
5. Kasperczyk / Syty Ford Fiesta R5 +2:31.60
6. Blūms / Eglītis Mitsubishi Evo IX +2:55.75
7. Bergmanis / Grins Mitsubishi Evo IX +3:08.65
8. Rostilov / Troshkin Mitsubishi Evo IX +3:14.35
9. Popov / Galkevich Škoda Fabia R5 +3:54.79
10. Valeiša / Varža Ford Fiesta R5 +4:16.95