Arctic Lapland Rally: Formel 1-Star Valtteri Bottas startet im World Rally Car

Neue Herausforderung für Mercedes Formel 1-Fahrer Valtteri Bottas. Der Finne wird an der kommenden Arctic Lapland Rally mit einem Ford Fiesta WRC teilnehmen. An seiner Seite nimmt ein Ex-Weltmeister Platz.

| Autor: 

Neue Herausforderung für Mercedes Formel 1-Fahrer Valtteri Bottas. Der Finne wird an der kommenden Arctic Lapland Rally mit einem Ford Fiesta WRC teilnehmen. An seiner Seite nimmt ein Ex-Weltmeister Platz.

Die Arctic Lapland Rally hat ihre erste Sensation: Valtteri Bottas, im Hauptberuf für Mercedes in der Formel 1 tätig, nimmt mit einem aktuellen Ford Fiesta WRC am Winterklassiker in Finnland teil. „Das wird für mich eine völlig neue Erfahrung“, meinte Bottas.

Über jede Menge Erfahrung in einem Rallyeauto verfügt dagegen sein Beifahrer. Ex-Weltmeister Timo Rautiainen wird Rallye-Neuling Bottas den Weg durch die tief verschneiten Prüfungen weisen. „In meiner Karriere saß ich lediglich neben drei verschiedenen Fahrern, aber bei dieser interessanten Sache musste ich unbedingt dabei sein“, sagte Rautiainen, der mittlerweile FIA-Funktionär ist. „Für Valtteri wird es eine ordentliche Herausforderung werden, denn von einem Aufschrieb hat er bislang keinerlei Ahnung.“

Die Arctic Lapland Rally findet vom 24. bis 26. Januar 2019 rund um Rovaniemi am Rande des Polarkreises statt.