Volkswagen-Pilot beendet Mahindra-Dominanz

Auf zwei Siege des WRC 2-Starters Gaurav Gill folgte der Erfolg des Mahindra-Teamkollegen Amittrajit Ghosh bei der Rally of Arunachal. Die Dominanz des SUV-Modells in der Indischen Meisterschaft konnte nun Karna Kadur am Steuer eines Volkswagen Polo beenden.

| Autor: 

Auf zwei Siege des WRC 2-Starters Gaurav Gill folgte der Erfolg des Mahindra-Teamkollegen Amittrajit Ghosh bei der Rally of Arunachal. Die Dominanz des SUV-Modells in der Indischen Meisterschaft konnte nun Karna Kadur am Steuer eines Volkswagen Polo beenden.

Der dreifache APRC-Champion Gaurav Gill bestritt neben den vier WRC 2-Läufen des Jahres auch alle Veranstaltungen im Rahmen der Indischen Meisterschaft für das Team Mahindra Adventure mit dem SUV-Modell XUV 500. Nach dem Auftakterfolg bei der South India Rally folgte der Sieg bei der Rally of Coimbatore, bei der sich Gill einmal mehr gegen den Teamkollegen Amittrajit Ghosh durchsetzen konnte.

Bei der Asphaltveranstaltung Rally of Arunachal sah es nach einem erneuten Sieg aus, doch kurz vor dem Ziel der sechsten Wertungsprüfung musste der 37-jährige seinen Mahindra mit Defekt abstellen. Der Teamkollege und ERC 3-Teilnehmer bei der Acropolis Rally war zur Stelle und sicherte sich somit den zweiten Sieg in der Indischen Meisterschaft.

Am vergangenen Wochenende wurde die Hegemonie des Mahindra-Werksteams beendet. Beim ehemaligen APRC-Lauf Coffee Day Rally übernahm zunächst Gill die Führungsarbeit bis zum Ausfall in der sechsten Wertungsprüfung. Nur dank Rally2 reichte es für den WRC 2-Starter zu Gesamtrang fünf vor dem Saisonfinale Mitte Dezember.

Der Teamkollege Ghosh hingegen ist trotz Krankheit an den Start gegangen, kam nicht über Gesamtrang zwei hinaus. Trotzdem führt er die Fahrerwertung vor der Rally Cochin an vor dem Überraschungssieger Karna Kadur am Steuer eines Volkswagen Polo des Einsatzteams Arka Motorsports. Meisterschafts-Dritter ist Gaurav Gill.

Ergebnis South India Rally 2018:
1. Gill, G. / Sherif, M. (Mahindra XUV 500) 1:28:43,1
2. Ghosh, A. / Naik, A. (Mahindra XUV 500) +1:56,5
3. Kadur, K. / Pai, N. (Volkswagen Polo) +2:16,3

Ergebnis Rally of Coimbatore 2018:
1. Gill, G. / Sherif, M. (Mahindra XUV 500) 1:14.30,1
2. Ghosh, A. / Naik, A. (Mahindra XUV 500) +1:01,1
3. Kadur, K. / Pai, N. (Volkswagen Polo) +1:54,7

Ergebnis Rally of Arunachal 2018:
1. Ghosh, A. / Naik, A. (Mahindra XUV 500) 57:33,6
2. Phalguna, U. / Srikanth, GM (Volkswagen Polo) +0:05,9
3. Mascarenhas, D. / Padival, S. (Volkswagen Polo) +0:24,1

Ergebnis Coffee Day Rally 2018:
1. Kadur, K. / Pai, N. (Volkswagen Polo) 2:19:59,9
2. Ghosh, A. / Naik, A. (Mahindra XUV 500) +2:15,4
3. Bopaiah, K.M. / Karumbaiah, K. (Volkswagen Polo) +2:18,9