Wagner greift künftig im BRR Fabia R5 an

Begleitet von Rekordstaatsmeister Raimund Baumschlager wird Julian Wagner die Saison 2019 mit einem Skoda Fabia R5 in Angriff nehmen. Der 23-jährige kann dabei nicht nur auf die Unterstützung des BRR -Teams bauen, sondern hat auch Skoda Österreich als treibende Kraft hinter sich.

| Autor: 

Begleitet von Rekordstaatsmeister Raimund Baumschlager wird Julian Wagner die Saison 2019 mit einem Skoda Fabia R5 in Angriff nehmen. Der 23-jährige kann dabei nicht nur auf die Unterstützung des BRR -Teams bauen, sondern hat auch Skoda Österreich als treibende Kraft hinter sich.

Als neuer BRR Junior wird 2WD- und Juniorenstaatsmeister Julian Wagner im kommenden Jahr in der Österreichischen Meisterschaft an den Start gehen. Gemeinsam mit Raimund Baumschlager hat Wagner vor wenigen Tagen Testfahrten absolviert und dabei seinen Mentor vollends von seinen fahrerischen Qualitäten überzeugen können. 

„Julian hat beim Test enormen Speed und super Gefühl für das Auto bewiesen, obwohl er zum ersten Mal in einem R5 Boliden gesessen ist“, sagte Baumschlager. „Ich beobachte die Wagner Familie schon lange. Wie sie es als „Familienbetrieb“ schaffen, die Budgets für zwei Burschen auf die Beine zu stellen ist mehr als bewundernswert. Dieses Engagement erinnert mich an meinen Werdegang. Mit Julian haben wir als BRR-Team einen jungen österreichischen Fahrer, von dem ich mir wirklich sehr viel verspreche.“