Europas stärkster Markenpokal fährt Peugeot

Während der Rallye Portugal feierte auch der neugeschaffene „Peugeot Rally Cup Iberica“ seine Premiere. Stolze 21 Peugeot 208 R2 gingen an den Start und künftig sollen es noch mehr werden.

| Autor: 

Während der Rallye Portugal feierte auch der neugeschaffene „Peugeot Rally Cup Iberica“ seine Premiere. Stolze 21 Peugeot 208 R2 gingen an den Start und künftig sollen es noch mehr werden.

Der „Peugeot Rally Cup Iberica“ will als neues Nachwuchskonzept Talente in Portugal und Spanien fördern. Die WM-Läufe in beiden Ländern gehören in verkürzter Version ebenso zum Programm, wie vier weitere Veranstaltungen auf der iberischen Halbinsel. Das Finale findet vom 17. bis 18. November bei der Rali Casinos do Algarve statt. Dem Sieger des Markenpokals winkt ein Einsatz in einem R5 im kommenden Jahr.

Beim Auftakt waren 21 Peugeot R2 am Start, nach neun Schotterprüfungen der ersten Tagesetappe siegte der Spanier Joseph Bassas vor dem Portugiesen Daniel Nunes und dem Briten Cameron Davies. Sieben Teams sahen das Ziel nicht, darunter Diogo Gago, der die U27-Wertung beim EM-Auftakt auf den Azoren gewann und Jan Solans, der beim zweiten EM-Lauf auf Gran Canaria die R2-Klasse dominierte. 

Nach der erfolgreichen Premiere beim portugiesischen WM-Lauf erwarten die Veranstalter noch mehr Zulauf. Wie gewohnt lockt man den Nachwuchs mit einem vergünstigten Nenngeld pro Veranstaltung und verbilligten Ersatzteilen, die von Serienpartnern gestellt werden. Neben dem R5-Einsatz als Hauptgewinn gibt es für die zehn schnellsten Fahrer pro Rallye ein Preisgeld von 5.000 bis 500 Euro je nach Platzierung zu gewinnen. Der schnellste Junior (unter 27 Jahre) bekommt 1.000 Euro. Insgesamt stehen 20.000 Euro an Preisgeldern pro Veranstaltung zur Verfügung. Die Einschreibung in den Cup kostet 1.900 Euro.

Kalender 2018

17.-20.05. Rally de Portugal
30.-01.07. Ralli de Castelo Branco
20.-21.07. Rallye de Ferrol
15.-16.09. Rallye Princess de Asturias - Ciudad de Oviedo
25.-28.10. Rallye Catalunya
17.-18.11. Rali Casinos do Algarve