L'Estage holt zehnten Titel in Kanada

Mit dem Sieg bei der Rally of the Tall Pines reichte es für Antoine L'Estage (Subaru) zum Titelgewinn noch nicht. Diesen konnte der Kanadier schließlich am vergangenen Wochenende mit dem Erfolg bei der Big White Winter Rally feiern, den zehnten im Rahmen der Canadian Rally Championship.

| Autor: 
  • Foto: CRC

Mit dem Sieg bei der Rally of the Tall Pines reichte es für Antoine L'Estage (Subaru) zum Titelgewinn noch nicht. Diesen konnte der Kanadier schließlich am vergangenen Wochenende mit dem Erfolg bei der Big White Winter Rally feiern, den zehnten im Rahmen der Canadian Rally Championship.

Nahezu Schneefrei präsentierte sich die diesjährige Rally of Tall Pines rund um Bancroft im Bundestaat Ontario, die fast ausschließlich auf fünfzehn Schotter-Prüfungen abgehalten wurde. Mit dreizehn Bestzeiten erwies sich Antoine L'Estage vom Subaru Rally Team Canada als Schnellster und verwies den überraschend stark auftrumpfenden Rallycross-Piloten Conner Martell mit 3:22,0 Minuten Vorsprung auf die zweite Position.

Dritter wurde Leonid "Crazy Leo" Urlichich, der sich vorzeitig den Titel in der Production 4WD-Wertung sichern konnte. In der Gesamtwertung musste sich L'Estage, der den vorletzten Lauf zur Kanadischen Meisterschaft bereits zum siebten Mal gewinnen konnte, noch bis zum Saisonfinale im Staat British Columbia bei der Big White Winter Rally gedulden. Und der Subaru-Werksfahrer wurde seiner Favoritenrolle gerecht.

Mit dem Sieg beim Kanadischen Saisonfinale sicherte sich L'Estage den zehnten Titel in der Fahrerwertung, die achte Meisterschaft in Folge. Zweiter mit über vier Minuten Rückstand wurde der Mountainbiker Brandon Semenuk in einem Subaru Crosstrek. Rang drei sicherte sich der Lettische Gaststarter Māris Neikšāns, der am Steuer der neunten Evolutionsstufe des Mitsubishi die Production 4WD-Wertung zu seinen Gunsten entschied.

Endstand Rally of the Tall Pines 2017:
1. A. L'Estage/A. Ockwell (Subaru Impreza WRX) 1:49:38,9
2. C. Martell/G. Dorman (Subaru Impreza WRX) +3:22,0
3. L. Urlichich/A. Kihurani (Subaru Impreza WRX) +4:40,1
4. S. Vincent/H. Gaudreau (Subaru Impreza WRX) +10:49,4
5. N. Laverdière/V. Trudel (Mitsubishi Lancer Evo VIII) +13:44,2

Endstand Big White Winter Rally 2017:
1. A. L'Estage/A. Ockwell (Subaru Impreza WRX) 1:58:44,9
2. B. Semenuk/J. Hall (Subaru Crosstrek) +4:13,1
3. M. Neikšāns/L. Kotāne (Misubishi Lancer Evo IX) +6:27,6
4. K. Stanick/M. Burnley (Subaru Impreza WRX) +12:21,1
5. T. Harding/D. Ma (Subaru Impreza WRX) +16:16,1