Erster Sieg für neuen Proton R5

Nach Gesamtrang drei bei der Malton Forest Rally können Ollie Mellors und Beifahrer Ian Windress im Rahmen der Veranstaltung Grizedale Stages den ersten Gesamtsieg des neu entwickelten Proton Iriz R5 einfahren.

Autor: 

Nach Gesamtrang drei bei der Malton Forest Rally können Ollie Mellors und Beifahrer Ian Windress im Rahmen der Veranstaltung Grizedale Stages den ersten Gesamtsieg des neu entwickelten Proton Iriz R5 einfahren.

Unter der Nennung von Mellors Elliot Motorsport und Proton Motorsport debütierte der neue Proton Iriz R5 Anfang November bei der Malton Forest Rally, einer Club-Veranstaltung mit sechs Wertungsprüfungen und einer Distanz von 65 Kilometern. Nach erfolgreichem Abschlusstest konnte Ollie Mellors diese Veranstaltung auf dem dritten Gesamtrang mit sechsundzwanzig Sekunden Rückstand auf Charles Payne und Stephen Petch (beide Ford Fiesta WRC) beenden.

Bei der Veranstaltung Grizedale Stages am vergangenen Wochenende folgte der zweite Auftritt, in der Zwischenzeit experimentierte das Proton-Team. In der Auftaktprüfung meldeten sich Josh Moffett (Ford Fiesta WRC) und Ollie Mellors zeitgleich im Ziel, mit den Bestzeiten in der dritten, fünften und sechsten Prüfung konnte sich der Proton-Entwicklungsfahrer mit zweiundzwanzig Sekunden Vorsprung gegen den Iren durchsetzen, Stephen Petch wurde Dritter.