Titel für Avci in der Türkei

Bei der Eskişehir Rally kam es in der letzten Wertungsprüfung zu einem tragischen Unfall, bei dem ein Zuschauer ums Leben kann. Yağiz Avci reichte bei der darauffolgenden Istanbul Rallisi der zweite Gesamtrang zum vorzeitigen Titelgewinn.

Bei der Eskişehir Rally kam es in der letzten Wertungsprüfung zu einem tragischen Unfall, bei dem ein Zuschauer ums Leben kann. Yağiz Avci reichte bei der darauffolgenden Istanbul Rallisi der zweite Gesamtrang zum vorzeitigen Titelgewinn.

Unter tragischen Umständen errang Yağiz Avci (Peugeot 208 T16) den Sieg bei der Eskişehir Rally. In der letzten Wertungsprüfung kam Yildiray Demircioglu (Peugeot 208 R2) von der Strecke und erfasste einen Zuschauer, der im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Als Gesamt-Zweiter wurde Orhan Avcioğlu (Ford Fiesta S2000) mit knapp über einer Minute Rückstand gewertet, gefolgt von Burak Çukurova (Citroën DS3 R5).

Bei der darauffolgenden Istanbul Rallisi machte Avci den Titelgewinn mit dem Erreichen des Ziels als Gesamt-Zweiter perfekt. Es ist somit bereits der fünfte Meistertitel für den ehemaligen IRC-Laufsieger, der rund um Istanbul mit Kupplungsproblemen seines Einsatzfahrzeugs haderte.

Den Gesamtsieg holte Orhan Avcioğlu für das Castrol Ford Team Türkiye, dessen Team-Leader Murat Bostanci sich in dieser Saison vermehrt auf internationale Einsätze konzentrierte und somit die meisten heimischen Läufe mit einem Ford Fiesta R2T bestritt. Beim vorletzten Lauf erreichte er das Ziel als Gesamt-Dritter. Burak Çukurova schied vorzeitig mit einem technischen Defekt an seinem R5-Fahrzeug aus.

Endstand Eskişehir Rally 2016:
1. Y. Avci/B. Gücenmez (Peugeot 208 T16) 55:36,4
2. O. Avcioglu/B. Korkmaz (Ford Fiesta S2000) +1:04,9
3. B. Cukurova/V. Bostanci (Citroën DS3 R5) +1:48,2
4. A. Burkay/B. Ayan (Citroën DS3 R3T) +3:05,4
5. B. Banaz/B. Erdener (Ford Fiesta R2T) +3:13,8

Endstand Istanbul Rallisi 2016:
1. O. Avcioğlu/B. Korkmaz (Ford Fiesta S2000) 1:06:10,0
2. Y- Avci/B. Gücenmez (Peugeot 208 T16) +0:20,1
3. M. Bostanci/O. Vatansever (Ford Fiesta R2T) +5:56,5
4. B. Banaz/B- Erdener (Ford Fiesta R2T) +7:29,0
5. Ü. Özdemir/S. Genç (Ford Fiesta R2T) +9:45,6