Van Merksteijn und Kuipers im X3

Holland macht mobil. Peter van Merksteijn und René Kuipers werden mit zwei BMW X3CC des X-Raid-Teams bei der kommenden Dakar an den Start gehen.

  • PREMIERE: Peter van Merksteijn startet im BMW X3CC

Holland macht mobil. Peter van Merksteijn und René Kuipers werden mit zwei BMW X3CC des X-Raid-Teams bei der kommenden Dakar an den Start gehen.

Peter van Merksteijn zieht es in die Wüste. Nach erfolgreichen Auftritten auf den Rundstrecke und im Rallyesport, stellt sich der 52-Jährige nun der nächsten Herausforderung. Mit einem BMW X3CC des X-Raid-Teams wird van Merksteijn bei der Dakar 2009 an den Start gehen.

 

Erste Testfahrten absolvierte der Holländer bereits auf seinem Offroad-Testgelände bei Fürstenau. Co-Pilot wird der Belgier Eddy Chevaillier, der sonst mit van Merksteijns Sohn Peter jr. antritt. Seine Teamkollegen im X-Raid-Team werden nicht nur Marathon-Weltcup-Sieger Nasser Al-Attiyah und Guerlain Chicherit sein, sondern auch Landsmann René Kuipers, der kurzfristig seinen Start bei der Dakar bestätigte.

 

In den kommenden Tagen stehen weitere Testfahrten für van Merksteijn auf dem Programm, ehe die Autos nach Argentinien verschifft werden. Die Rallye Dakar wird 2009 erstmals in Südamerika ausgetragen. Der Start erfolgt am 3. Januar in Buenos Aires.