Magnaldi vor Mayer und Kahle

Im Vorjahr setzte Luc Alphand bei der Baja Continental Deutschland die Ausrufezeichen. Nun, bei der dritten Auflage, scheint es Landsmann Thierry Magnaldi dem 2003-Champion gleichzutun.

  • Vorn: Thierry Magnaldi im Honda Buggy

Im Vorjahr setzte Luc Alphand bei der Baja Continental Deutschland die Ausrufezeichen. Nun, bei der dritten Auflage, scheint es Landsmann Thierry Magnaldi dem 2003-Champion gleichzutun.

Die französische Motorrad-Legende Magnaldi setzte sich auf dem 2,2 Kilometer langen Prolog im Belantis-Freizeitpark Leipzig vor Mitsubishi-Pilotin Andrea Mayer durch. Wohl gemerkt: Auf vier Rädern. Mit seinem Honda Buggy distanzierte der Touloner die Vorjahreszweite im Mitsubishi Pajero um immerhin knapp sechs Sekunden. Mayer also wieder Zweite.

 

Doch das hat nichts zu sagen: Am Samstag und Sonntag fällt auf den mehr als 530 Wertungskilometern die Entscheidung. Matthias Kahle fuhr bei seinem Offroad-Debüt im 2-Drive-Buggy auf Rang drei, die frühere DTM-Pilotin Ellen Lohr auf den vierten Platz.

 

Der Luxemberger Chrescht Beneke setzte sich an die Spitze der Motorrad-Wertung vor Lars Krämer. Für den Wiesbadener Quad-Fahrer Thomas Schreiber (Wiesbaden) endete die Baja 2004, bevor sie im Grunde begonnen hatte. Der Mitfavorit auf den Quad-Gesamtsieg stürzte auf halber Strecke des 2,2 Kilometer langen Prologs, zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu.

 

Top 5 – Automobil

1.(203) Magnaldi Honda Buggy 2:05,3 Min.

2.(200) Mayer/Schulz Mitsubishi Pajero 2:11,1 Min.

3.(201) Kahle/Schünemann 2-Drive Buggy 2:12,8 Min.

4.(202) Lohr/Tiefenbach Mitsubishi Pajero 2:18,9 Min.

5.(204) ten Hakel/den Toom Kia Sorrento 2:22,2 Min.

6.(213) Sykora/Sykora Mitsu. Pajero Evo 2:22,8 Min.

 

Top 3 – Motorrad

1. (2) Beneke (Luxemburg) Suzuki BRZ 400 2:12,2 Min.

2. (53) Krämer (Deutschland) Yamaha 450F 2:14,7 Min.

3. (44) Schmidt (Deutschland) Yamaha 450F 2:16,3 Min.

 

Top Quad

1. (101) Kraus (D) Rallye-X.de 2:27,3 Min.

 

Top Seitenwagen

1. (104) Brüggeborg/Westemacher (D) Brüggeborg GS 2:23,0 Min.