Kleinschmidt holt Tagessieg

Jutta Kleinschmidt hat am vorletzten Tag der Rallye Dakar noch einmal richtig aufgetrumpft und erzielte auf der 210 km langen Prüfung ihren ersten Tagessieg.

  • Schnell: Jutta Kleinschmidt im Race-Touareg

Jutta Kleinschmidt hat am vorletzten Tag der Rallye Dakar noch einmal richtig aufgetrumpft und erzielte auf der 210 km langen Prüfung ihren ersten Tagessieg.

Auf dem 665km langen Abschnitt mit 210 Wertungskilometern von Nouakchott nach Dakar setzte sich Jutta Kleinschmidt nach 2:34:49 Stunden gegen X-Raid-Piloten Luc Alphand mit 59 Sekunden Vorsprung durch.

 

"Ich freue mich riesig und widme diesen Sieg dem gesamten Team, den es sich für die harte Arbeit verdient hat. Das Auto lief erneut absolut perfekt. Die Navigation war sehr schwer, aber Fabrizia hat einmal mehr sehr gute Arbeit geleistet", freute sich Kleinschmidt im Ziel.

 

Mit 5:54 Minuten Rückstand landete Spitzenreiter Stephane Peterhansel auf dem neunten Rang vor seiner Markenkollegin Andrea Mayer (8:37).Damit verteidigte der Franzose seine Führung in der Gesamtwertung mit 51:23 Minuten Vorsprung vor seinem Teamgefährten Hiroshi Masuoka erfolgreich. Mayer belegt 5:48:24 Stunden zurück den fünften Platz.

 

Zwischenstand nach Etappe 16, NOUAKCHOTT - DAKAR

1. PETERHANSEL / COTTRET MITSUBISHI 53h 28' 32"

2. MASUOKA / PICARD MITSUBISHI 51' 23"

3. SCHLESSER / LURQUIN SCHLES-FORD 3h 03' 47"

4. ALPHAND / MAGNE BMW 3h 59' 22"

5. MAYER / SCHULZ MITSUBISHI 5h 48' 24"

6. SABY / STEVENSON VOLKSWAGEN 6h 56' 51"

7. DE VILLIERS / JORDAAN NISSAN 8h 09' 30"

8. MAGNALDI / LEGAL HONDA 10h 01' 53"

9. AL ATTIYAN / BARTHOLOME MITSUBISHI 10h 05' 08"

10. DE LAVERGNE / ANQUETIL NISSAN 15h 51' 55

15. KLEINSCHMIDT / PONS VOLKSWAGEN 20h 50' 09"