Russischer Doppelschlag

Auch in Russland gehts zur Sache

Während Andriej Truchin den Saisonauftakt zur Russischen Meisterschaft gewann, konnte im russischen Pokal Igor Bulanchev die Ralli Yakkima vor Krzysztof Ho?owczyc gewinnen.

<strong>ZUM AUFTAKT EIN SIEG:</strong> Andriej Truchin gewinnt die Ralli Gornyj Len. Foto: rrch.ru

Alle Bestzeiten gingen beim Russischen Saisonauftakt aufs Konto des Mitsubishi-Piloten Andriej Truchin. Truchin setzte sich bei der Ralli Gornyj Len im Gruppe A-Mitsubishi mit zweieinhalb Minuten Vorsprung gegen Vasilij Griazin durch, der einen Mitsubishi Lancer Evo IX R4 an den Start brachte. Der erst 18-jährige zukünftige WM-Akademie-Pilot kam vor Igor Bulanchev ins Ziel.

 

Letzterer konnte wiederum vergangenes Wochenende einen Lauf zum Russischen Rallyepokal zu seinen Gunsten entscheiden. Im Gruppe A-Mitsubishi setzte sich bei der Ralli Yakkima gegen den ehemaligen Europameister und Dakar-Teilnehmer Krzysztof Ho?owczyc durch, der der Einladung des Veranstalters nach Karelia folgte und mit einem Gruppe N-Mitsubishi startete.

 

Ergebnis Ralli Gornyj Len 2012:

1. Andriej Truchin/Buszmieleva (Mitsubishi Lancer Evo VII) 1:10:42.3

2. Vasilij Griazin/Troschkin (Mitsubishi Lancer Evo IX R4) +2:31.4

3. Igor Bulanchev/Kurnosov (Mitsubishi Lancer Evo IX) +2:57.5 

4. Giennadij Broslavskij/Gendelman (Mitsubishi Evo X) +6:43.5 

5. Andriej Smirnov/Galkievich (Mitsubishi Lancer Evo X) +7:53.8

 

Ergebnis Rally Yakkima 2012:

1. Igor Bulanchev/Kurnosov (Mitsubishi Lancer Evo VIII) 42:27.7

2. Krzysztof Ho?owczyc/Kurzeja (Mitsubishi Lancer Evo IX) +1:28.8

3. Vladimir Vasiliev/Ter-Oganesjanc (Mitsubishi Lancer Evo IX) +3:40.1

4. Ivan Mironov/Denisov (Mitsubishi Lancer Evo IX) +3:42.0

5. Stanislav Utiupin/Zagorodniuk (Mitsubishi Evo VII) +3:43.8

« zurück